NEWS

Schwerstarbeit für die WILD BOYS

Zum Auftakt der drei englischen Wochen hat der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld Schwerstarbeit verrichten müssen. Die 1577 Fans in der Scharrena wurden gestern Abend erst eine halbe Minute vor Schluss erlöst. Mit einem Doppelschlag zum 29:26 und 30:26 beseitigten Michael Schweikardt und Martin Kienzle die letzten Zweifel am Sieg gegen den VfL Bad Schwartau.

WEITERLESEN

Schwartau am Sonntag – Schimmelbauer OP

Schwerer Schlag für den TV Bittenfeld zu Beginn der drei englischen Wochen: Der Linksaußen Tobias Schimmelbauer muss sich heute einer Ellenbogen-Operation unterziehen und wird für mindestens acht Spiele ausfallen. Nach zwei Unentschieden in Folge in der Scharrena will der TVB am Sonntag gegen den Vorjahresfünften Bad Schwartau doppelt punkten.

WEITERLESEN

Bittenfelder Sonntag in der SCHARRena

Der TV Bittenfeld 1898 spielt am Sonntag mit zwei Teams in der Stuttgarter SCHARRena. Das Perspektivteam des TVB tritt bereits um 14.45 Uhr in der Württembergliga gegen die SG Bottwartal an, um 17 Uhr treffen die WILD BOYS auf den VfL Bad Schwartau. Ein Shuttle-Bus fährt deshalb bereits um 14 Uhr ab TVB-Vereinsheim, Hallenöffnung ist um 14.30 Uhr.

WEITERLESEN

Kraft tanken vor Mammut-Programm

Beim 30:30 in Rostock hat der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld nicht den ersten Punkt leichtfertig liegenlassen in dieser Saison. In diesen Tagen haben die Verantwortlichen genügend Zeit zur Analyse, in den nächsten drei Wochen nicht mehr: Die Partie gegen den VfL Bad Schwartau am Sonntag läutet das Mammutprogramm von sieben Spielen in 21 Tagen ein.

WEITERLESEN

B1 Jugend Württembergliga – klarer Sieg gegen HSG Hohenlohe

TV Bittenfeld vs. HSG Hohenlohe 31:22 (15:11) Am Sonntag trafen die Jungs des TVB auf die HSG Hohenlohe. Die Bittenfelder erwischten einen guten Start, die Abwehr stand gut und die Chancen wurden konsequent genutzt, so stand es schnell 7:2. Doch die Gäste kamen immer besser ins Spiel. Die Bittenfelder konnte trotzdem immer eine zwei bis

WEITERLESEN