Erster Sieg in der Landesliga

3-Mannschaft Landesliga: TV Bittenfeld 3 – HA Neckarelz 25:24 (11:11)
Am vergangenen Wochenende war die HA Neckarelz zu Gast in der Gemeindehalle. Ein Team das ähnlich wie die Dritte in die Saison gestartet war. Die Gäste verloren ihre beiden Spiele denkbar knapp mit nur einem Tor Unterschied. Beide Teams waren sich um den Stellenwert der Begegnung bewusst.

Die Hausherren erwischten den besseren Start und gingen schnell 4:0 in Führung. Nach 10 gespielten Minuten fanden die Gäste nun auch zu ihrem Spiel und drehten die Partie. Nun wechselte die Führung ständig ab, keins der Teams konnte sich einen Vorsprung herausspielen. Nach 25 Minuten führte die Dritte mit 11:8. Schlechte Wurfausbeute und 2 Minuten Strafen führten dazu, dass die Gäste bis zur Halbzeit den Ausgleich schafften. So ging es mit einem gerechten 11:11 in die Kabinen.
Die zweite Halbzeit begann wie die erste geendet hatte. Beide Teams spielten auf Augenhöhe und keine der Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. Wie auch schon in den Spielen zuvor scheiterten die Mannen um Spielertrainer Drobek oft an den gegnerischen Torhütern. Ihm war es zu verdanken, dass sich die Hausherren nicht absetzen konnten. So ging es mit einem Spielstand von 20:20 in die letzten zehn Minuten. Als Pascal Luithardt 30 Sekunden vor Schluss den Treffer zum 25:23 markierte war der Jubel groß. So gewinnt die Dritte letztendlich nicht unverdient in einem spannenden Spiel gegen einen guten Mitaufsteiger.

Am Sonntag den, 07.10. steht das schwere Auswärtsspiel beim TV Mundelsheim an. Anpfiff ist um 17.00 Uhr, gespielt wird in der Käsberghalle.

Der TVB: Robin Wilms, Dietmar Schmalzenried; Karlo Godec, Ioannis Savvidis, Leander Schnetzer, Jens Baumbach, Pascal Luithardt, Ludek Drobek, Florian Federhofer, Sebastian Konrad, Axel Hambrecht, Maurice Widmaier, Wolfgang Federhofer, Marc Wissmann