Young Boys mal anders! – Golfen bei GolfKultur Stuttgart

Obwohl die Runde bereits begonnen hat wollen wir unseren Fans den tollen Ausflug zur Golfkultur Stuttgart nicht vorenthalten. Am 28. August bekamen unsere U19 Mannschaften einmal eine Pause vom Athletiktraining vor dem wichtigen Vorbereitungsturnier in Berlin um sich beim Abschlag und auf dem Green auszuprobieren. Wie es bei vielen Profis mittlerweile üblich ist, stellten sich die Bundesliga- und Württembergligaspieler den Herausforderungen des Golfsports.
Unter Anleitung von ausgebildeten Golftrainern durften die Young Boys die Wedges und Eisen sowohl kräftig als auch mit viel Gefühl schwingen. Die Young Boys bedanken sich recht herzlich für die Möglichkeit auch abseits das Handballfeldes neue Sportarten kennenzulernen.

Stimmen zum Golfausflug:

Lucas Kleinknecht
„Golfen hat mega Spaß gemacht kann man gerne öfters machen solche Ausflüge“

Felix Hoffmann
„Ich fand es gut, besonders auch, dass wir als Team etwas unternommen haben. Das Golf selber hat auch Spaß gemacht, weil wir mal eine andere Sportart, die man sonst nicht macht „ausprobieren“ durften.“

Sebastian Rica-Kovac
„Es war mega interessant und hat richtig Spaß gemacht so eine neue Sportart auszuprobieren und ich glaube solche Aktionen verbessern unser Teamgeist!! Bin ganz dafür dass wir wieder sowas machen.“

Andi Meier
“Ich fands heut gut. Mir haben die langen Abschläge und die Lockerheit gut gefallen. Das können wir gerne nochmal machen, weil es auch für uns als Team gut ist.”

Yannick Wissmann
„Also ich fand’s auf jeden Fall gut heute, können wir ruhig öfter machen mit A1&A2. Hat Bock gemacht“