D2 siegt im ersten Saisonspiel

D2-Bezirksklasse: TV Bittenfeld – HSG Winterbach/Weiler 25:20 (10:9)
Die D2 konnte gleich im ersten Saisonspiel zwei Punkte einfahren. In einer interessanten Begegnung siegte man gegen das Team von der HSG Winterbach/Weiler mit 25:20.

Das es in der zweithöchsten Liga für unsere junge D2 Mannschaft ganz schwer werden wird, wusste man schon von vornherein. Deshalb war man entsprechend nervös vor dem ersten Saisonspiel. In der Anfangsphase war man noch nicht so recht im Spiel und lag schnell mit 1:3 im Rückstand. Doch dann lief es besser und beim 5:4 konnte man sogar erstmals die Führung gehen. In der Folgezeit blieb das Spiel eine sehr ausgeglichene Angelegenheit in dem die Führung permanent wechselte. Zu Pause hatten unsere Jungs die Nase etwas vorne. Pausenstand: 10:9
Nach dem Wechsel änderte sich am Spielverlauf zunächst wenig. Traf der TVB schlug postwenden der Gast aus Winterbach zurück. Doch dann kam die beste Phase der Hausherren. In der Abwehr konnte man nun viele Bälle erobern und Justin Müller im Kasten des TVB nagelte sein Tor regelrecht zu. Innerhalb von fünf Minuten bauten unsere Jungs den Vorsprung auf 21:13 aus. Das war in der 31. Spielminute die Vorentscheidung. Die Gäste gaben noch mal alles, konnten aber nicht mehr entscheidend rankommen. Am Ende siegte die D2 verdient mit 25:20.

Gleich am nächsten Wochenende geht es mit dem Spiel in Gablenberg weiter. Gespielt wird am Sonntag, 23.09.2018 um 10:00 Uhr in der Zeppelinhalle in Stuttgart.

Der TVB: Justin Müller (Tor), Nick Nusko (2), Noel Wilsdorf (4), Niko Schweikardt (3/2), Piet Syring, Mika Schweikardt (6/3), Niklas Obergfäll (10), Jannes Bolz , Simon Wörz, Linus Dangelmaier, Tim Schuster.