5 TVB´ler beim Talentzentrallehrgang des HVW

Gleich 5 TVB´ler des Jahrgangs 2005 konnten bei der HVW-Sichtung am 15.04.2018 in Deizisau überzeugen und waren vom 2. bis 4. Mai beim ersten Talentzentrallehrgang/Auswahllehrgang des Handballverbandes Württemberg e.V. eingeladen.

Mit Luca Eckert, Luca Spiertz, Jaron Möhrle, Sammy Gaiser und Hannes Schönemann waren gleich 5 Spieler des jetzigen U15-Teams in der Sportschule in Albstadt/Tailfingen vertreten. Aus dieser Trainingsgruppe von insgesamt 49 Spielern aus verschiedenen Bezirken, wurde der Kader für den zweiten Talentzentrallehrgang/Auswahllehrgang auf 25 Spieler + Reserve reduziert. Zum reduzierten Kader und somit zum zweiten Talentzentrallehrgang/Auswahllehrgang vom 13. – 15. Juni wurden vom TV Bittenfeld Luca Eckert, Luca Spiertz und Hannes Schönemann eingeladen. Mit Sammy Gaiser und Jaron Möhrle standen zusätzlich zwei weitere Spieler unseres Vereins als Nachrücker auf der Einladung.

Jetzt stehen für die drei erst einmal, wöchentliche HVW-Hausaufgaben und das führen eines täglichen Online-Trainingstagebuchs auf dem Plan, bevor dann im September der nächste Lehrgang in Albstadt stattfindet. „Mich freut die Einladung für meine Jungs und ich bin mächtig stolz auf sie. Dies haben sie sich durch ihre starken Leistungen im Verein und der Auswahl verdient“, so Dodo Oprea U15-Trainer der Young Boys.

Weiter so Jungs und ganz viel Erfolg!