„B2 light“ schlägt sich wacker

Männliche B-Jugend Bezirksliga: SG Weinstadt – TV Bittenfeld 2 30:22 (18:10)
Im letzten Auswärtsspiel beim starken Tabellenzweiten musste die B2 gleich auf neun Spieler verzichten. Hier machte sich aber die gute Nachwuchsarbeit des TVB bemerkbar, da man das Team mit vier C-Jugendlichen ergänzen konnte.

Von Beginn an sahen die zahlreichen Zuschauer eine muntere und torreiche Begegnung. Bereits nach sechs Minuten waren zehn Treffer (5 – 5) gefallen und es schien spannend zu bleiben. Doch leider leisteten sich die Bittenfelder nun wieder zahlreiche Fehlwürfe und Ballverluste. Die SG-Jungs ließen sich nicht lange bitten und setzten sich schnell auf 7 – 13 ab. Bis zum Pausenpfiff lag man dann sogar mit acht Treffern im Rückstand.

Mit einer veränderten Abwehrformation kamen die Blau-Weißen aus der Kabine zurück. Diese bereitete den Gastgebern zunächst etwas Probleme und die B2 verkürzte auf 13 – 19. Doch mit zunehmender Spielzeit fand die SG immer wieder Mittel und Wege, um zum Torerfolg zu kommen. Mitte der zweiten Hälfte pendelte sich der Vorsprung des Heimteams auf acht Tore ein. Letztendlich ging die intensive Partie dann auch so zu Ende.

Ein Lob gilt unseren C1-Spielern, die deutlich beweisen haben, dass sie in der Bezirksliga der B-Jugend mithalten können. Insgesamt acht Treffer gingen auf ihr Konto.

Am kommenden Sonntag geht für die B2 die laufende Saison mit dem Derby gegen den VfL Waiblingen zu Ende. Die Partie findet am Sonntag (25.03.18) um 15.15 Uhr in der heimischen Gemeindehalle statt.

Aktuell ist noch nicht klar, mit welchem Kader unsere Mannschaft antreten kann. Eventuell wird auch zum Saisonabschluss der eine oder andere C-Jugendliche das Team verstärken.

Der TVB: Fabian Bauer (Tor), Benjamin König, Sebastian Luithardt, Zakariya Benyoub, Jonas Ziegler, Pascal Frenz, Linus Feinweber, David Bosch, Noah Behling, Leon Fritz, Paul Wennagel