D2 siegt knapp gegen TSV Alfdorf/Lorch 2

D2-Kreisliga A: TV Bittenfeld – TSV Alfdorf/Lorch 2 30:29 (15:12)
Die D2 konnte im Spiel gegen den Tabellennachbarn Alfdorf/Lorch seinen zweiten Platz verteidigen. In einer spannenden Begegnung Tabellenzweiter gegen Tabellendritter setzte sich der TVB am Ende knapp durch.

Die D2 erwischte einen guten Start und lag schnell in Führung. Der starke Gast vom TSV verlangte von unseren Jungs aber alles ab. Da musste der TVB wirklich kämpfen um die Führung auch mit in die Pause zu nehmen. Pausenstand: 15:12. Nach dem Wechsel legten unsere Jungs aber mächtig los. Eine starke Phase bescherte dem TVB die bisher höchste Führung. 21:16 stand es da, doch der Gast steckte nicht auf und der D2 ging auf der Zielgerade etwas die Luft aus. Fünf Minuten vor Spielende verkürzte der TSV auf 28:26, noch konnten sich unsere Jungs gegen den Ausgleich wehren. Doch in der 38. Spielminute, also zwei Minuten vor Spielende, war es dann soweit, Alfdorf/Lorch glich aus. Doch die D2 behielt die Nerven und ging wieder in Führung, allerdings glich der Gast postwendend aus. Ein echter Krimi, der sein Ende mit dem entscheidenden Tor unserer D2 fand. Endstand 30:29.
Tolle Vorstellung der D2, Gratulation an das ganze Team!

Nun hat man erst mal ein Wochenende Pause ehe es gleich zum Rückspiel gegen den TSV Alfdorf/Lorch 2 kommt. Den 2. Tabellenplatz wollen sich unsere Jungs nicht mehr nehmen lassen. Gespielt wird am Samstag, 17.03.2018 um 15:30 Uhr in der Schäfersfeldhalle in Lorch.

Der TVB: Leon Roth (Tor), Moritz Zeller (10), Noel Wilsdorf , Erik Schumann (4), Julius Gierer (5), Marc Luithardt (2), Darian Möhrle (7), Jannes Bolz , Georg Rath, Lenny Kranz (2).