Dritte siegt beim SC Korb

Bezirksliga: SC Korb – TV Bittenfeld 3 26:31 (12:13)
Vergangenen Sonntag war die Dritte zu Gast beim Tabellenfünften in Korb. Im Hinspiel trennten sich die beiden Mannschaften unentschieden, dieses Mal behielt der TVB die Oberhand.

Der TVB kam besser ins Spiel und führte nach zwei Minuten mit 0:2, doch dieser Vorsprung hielt nicht lange und Korb zog gleich zum 2:2. Es entwickelte sich eine ausgeglichene erste Halbzeit mit zwei kompakt stehenden Abwehrreihen. Der TVB agierte konsequenter im Angriff und konnte sich somit nach zehn Minuten beim Stand von 15:8 einen kleinen Vorsprung erarbeiten. Durch eine schnelle erste und zweite Welle verkürzten die Gastgeber bis zur Halbzeit auf 12:13.

Der SC Korb kam besser aus der Kabine und glich nach der Halbzeit zum 14:14 aus. Die Defensive des TVB verteidigte gut die schnellen Angriffe der Gastgeber und stellte eine stabile Abwehr. Im Angriff wurde besser kombiniert und so fand man häufig den freien Kreisläufer und konnte sich mit diesem Zwischenspurt auf fünf Tore absetzen – Spielstand 15:20. Korb reagierte und stellte seine Abwehr um, doch diese Maßnahme konnte den TVB nicht aus der Erfolgsspur bringen, der TVB brachte seinen Fünf-Tore-Vorsprung sicher nach Hause zum Endstand von 26:31. Durch diesen Erfolg steht die Dritte des TVB weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz und hat Platz eins noch nicht aus den Augen verloren.
Nächstes Wochenende ist die Dritte spielfrei, weiter geht es am 17.03.18 um 20:00 in Welzheim.

Der TVB: Robin Wilms, Didi Schmalzried (beide Tor), Quentin Schnetzer, Ioannis Savvidis, Wolfgang Federhofer, Leander Schnetzer, Pascal Luithardt, Ludek Drobek, Axel Hambrecht, Marc Wissmann, Philipp Porges, Florian Federhofer, Sebastian Konrad und Jens Baumbach