D1 mit klarem Sieg in Weinstadt

D1-Bezirksliga: SG Weinstadt – TV Bittenfeld 27:41 (14:21)

Im vorletzten Auswärtsspiel der Saison hat die D1 wieder einen klaren Sieg errungen. Schnell konnte man sich von den Gastgebern aus Weinstadt absetzten, nach knapp acht Spielminuten führte man bereits mit 11:4. Natürlich war dann etwas die Luft raus und der Gegner kam zu einfachen Treffern. Da auch der TVB kein Problem beim Tore schießen hatte entwickelte sich eine torreiche Partie die beim Pausenpfiff und dem Stand von 14:21 erst mal gestoppt wurde.
Nach dem Wechsel wirkte der TVB etwas abwesend und unkonzentriert und Weinstadt konnte bis auf 5 Tore rankommen. Doch in der Folgezeit startete die D1 noch mal richtig durch. Eine gute Abwehrarbeit und schnelles, passsicheres Spiel nach vorne brachte den TVB wieder in die Spur und schnell baute man die Führung aus. In der 30. Spielminute lag man schom mit 30:21 vorne und schaffte es dann auch wieder einmal, die 40-Tore Marke zu knacken. Gute Leistung und der 14. Sieg in Folge. Gratulation an das ganze Team!

Nun hat die D1 bis zum 18.03.2018 Zeit, sich auf das entscheidende Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Schmiden/Oeffingen vorzubereiten. Das Hinspiel hatten unsere Jungs ja deutlich gewonnen. Aber im Handball ist alles möglich, da müssen unsere Jungs hellwach sein. Man will aber unbedingt auch dieses Spiel gewinnen und damit die Meisterschaft für den TVB erringen. Gespielt wird am 18.03.2018 um 10:15 Uhr in der Sporthalle Schmiden

Der TVB: Jaron Möhrle, Nils Reuther (beide im Tor), Luca Spiertz (6), Marvin Müller (8), Karl Jung (1), Luca Eckert (6), Panagiotis Mavridis (3), Tim Bauer (5), Luke Fritz (5), Moritz Zeller (7).