E-Jugend springt auf Platz 2

Sehr erfolgreich verlief der Spieltag der E1 am vergangenen Wochenende in Korb. Mit zwei Siegen bei den Handballspielen und dem zweiten Platz in der Koordination konnte man in der höchsten E-Jugend-Staffel nochmals einen Sprung in der Tabelle machen und belegt am Ende nun einen hervorragenden zweiten Platz.

Gestartet wurde der Spieltag mit drei Koordinationsübungen, die unsere Jungs mit großem Eifer und viel Bravour meisterten. Dies war umso mehr wichtig, da in dieser Saison die Koordination nicht nur schmuckes Beiwerk war, sondern in der 6+1 Staffel zum ersten mal hierbei auch Punkte vergeben wurden, die in die Tabelle mit einflossen. 2:2 Punkte bedeutete dies an diesem Tag konkret für unsere E1.

Das erste Handballspiel mussten unsere Buben dann gegen die Hbi Weilimdorf / Feuerbach bestreiten. Hierbei entwickelte sich ein sehenwertes, faires und spannendes Handballspiel, bei dem unsere E1 immer in Führung lag und am Ende mit 17:15 Toren gewann. Im zweiten Spiel musste man dann gegen den Gastgeber aus Korb antreten. Auch hier konnte sich der gesamte Kader in das Spiel einbringen und mit viel Kampf und Willen einen verdienten 16:11-Erfolg feiern. Für die Insider: Beide Spiele wurden auch nach den E-Jugend-Multiplikationsregeln gewonnen.

In dieser Saison gibt es in der höchsten E-Jgd.-Staffel nur eine Hinrunde – die mit diesem Spieltag abgeschlossen wurde. Deshalb Gratulation an die gesamte Mannschaft zur inoffiziellen Bezirksvizemeisterschaft! Die weitere Saison findet für unser Team nun noch ein großes, über zwei Spieltage verteiltes „Turnier“ statt, bei denen auch Mannschaften teilnehmen, die bisher eine Staffel tiefer gespielt haben. Der erste Teil dieses „Turnieres“ beginnt am Samstag, den 4. März, in der Gemeindehalle Bittenfeld, natürlich mit unserer Mannschaft.

Die E1: Eric Schmalzried , Justin Müller, Linus Dangelmaier, Nick Nusko, Niklas Obergfäll, Paul Schmidt, Tim Schuster, Mika Schweikardt, Niko Schweikardt, Julius Gierer, Darian Möhrle.