Wieder deutlicher Sieg der D1

D2-Bezirksliga: HSG Gablenberg/Gaisburg – TV Bittenfeld 20:41 (18:10)

Auch bei der HSG Gablenberg-Gaisburg setzte die D1 ihre Erfolgsserie fort. In der ersten Hälfte überzeugten unsere Jungs auf ganzer Linie. Sie zeigten in der Abwehr eine bärenstarke Leistung und hatten auch im Angriff spielerisch einiges zu bieten. So zog man gleich in den ersten zehn Minuten auf 13:2 davon. Man war in dieser Phase klar überlegen. Eine erstklassige Vorstellung des TVB. Pausenstand: 6:22.
Im zweiten Durchgang schaltete die D1 dann aber zwei Gänge runter, was die spielerischen Elemente betrifft und die Abwehrleistung. Kann man den Jungs bei einer so klaren Führung auch nicht übel nehmen. Der immer engagierte Gastgeber ließ nie locker und zeigte auch eine sehr gute Leistung. So war es am Ende wieder einmal ein wahres Torfestival, bei dem es der D1 erneut gelang, die 40-Tore Marke zu knacken.
Am kommenden Sonntag trifft man zu Hause auf die HSG Oberer/Neckar. Das ist dann das 13. Spiel in dieser Saison. Da zeigen unsere Jungs hoffentlich wieder eine starke Leistung. Dann sind es nur noch 3 Spiele bis Saisonende und da will man den Platz an der Sonne, also ganz oben in der Tabelle, auch noch innehaben. Spielbeginn am Sonntag: 11:30 Uhr

Der TVB: Jaron Möhrle, Nils Reuther (beide im Tor), Luca Spiertz (13/2), Marvin Müller (3), Karl Jung (1), Luca Eckert (8/1), Panagiotis Mavridis (3), Tim Bauer (9), Luke Fritz (4).