TVB 2 in Bietigheim

SG BBM Bietigheim II (9. Platz, 13:15 Punkte) – TV Bittenfeld II (1. Platz, 26:2 Punkte; Samstag, 18 Uhr).

Die Bittenfelder erwischten einen guten Start in die Rückrunde. Im Derby gegen Schwaikheim gelang nach einer Schwächephase Anfang der zweiten Hälfte noch ein deutlicher Sieg. Gegen Bietigheim soll die Erfolgsserie fortgesetzt werden.

Erfreulich im Spiel gegen Schwaikheim war der starke Auftritt der A-Jugendlichen Jonathan Buck und Levi Fröschle. Allerdings werden beide gegen Bietigheim fehlen, da zeitgleich die A-Jugend-Bundesliga spielt. Vielleicht klappt es dafür mit dem ersten Einsatz von Alexander Bischoff, der aber noch Zeit braucht, um wieder an die alte Form anzuknüpfen. Sein Einsatz wäre trotz allem wichtig. Die Bietigheimer haben ihr erstes Spiel auch recht souverän in Ditzingen gewonnen. Die Leistungen des jungen Teams schwanken, an einem guten Tag können sie ein gefährlicher Gegner werden. Der TVB reist dennoch als Favorit an. Das erste Spiel gewann er mit 27:23.

Quelle: Waiblinger Kreiszeitung