Punktgewinn gegen Tabellenführer

D2-Kreisliga A: TV Bittenfeld 2 – MTV Stuttgart 18:18 (8:9)
Die D2 hatte traf in der Kreisliga A am Wochenende auf den Tabellenführer aus Stuttgart. Der MTV hatte in dieser Saison noch keinen Punkt abgegeben, unsere Jungs traten als klarer Außenseiter an. Aber sie erwischten einen wirklich guten Tag und machten es dem Tabellenführer von Anfang an ganz schwer. Vor allem in der Abwehr, die engagiert zu Werke ging und die körperlich etwas überlegenen Gäste sehr gut im Griff hatte, war der TVB bärenstark. Daraus ergaben sich gute Gelegenheiten zum Gegenstoß die man auch geschickt nutze. Im normalen Positionsspiel tat man sich gegen die defensiv eingestellten Stuttgarter natürlich ganz schwer. Da müssten unsere Jungs schon ganze Arbeit leisten um mal eine Lücke zu finden. Die Partie war über die gesamte Spielzeit sehr ausgeglichen. Zur Pause lag man knapp zurück. Diesem Rückstand lief man auch in der Folgezeit hinterher, dann drehte die D2 den Spieß aber um. In der 35. Spielminute lag man plötzlich mit 16:15 in Führung. Es gelang sogar das 18:16, doch in der hektischen Schlussphase musste man doch noch zwei unglückliche Gegentreffer einstecken und vergab die Chance zum Sieg. Aber es war trotz allem eine großartige Leistung der D2. Gratulation an das ganze Team!

Die D2 muss nun am kommenden Samstag nach Remshalden. Dort trifft man auf die D1 des SV. Das Hinspiel konnte man ja überraschend gewinnen. Vielleicht gelingt das ja nochmal.

Der TVB: Leon Roth (Tor), Lian Eckert (6), Noel Wilsdorf, Erik Schumann (6), Julius Gierer (2), Marc Luithardt (2), Lenny Kranz (2), Darian Möhrle.