Mit klaren Sieg ins neue Jahr

D1-Bezirksliga: TV Bittenfeld – Hbi Weilimdorf/Feuerbach 41:20 (18:10)

Im ersten Spiel im neuen Jahr führte die D1 ihre Erfolgsserie fort. Man besiegte die Gäste aus Weilimdorf/Feuerbach klar und knackte wieder einmal die 40-Tore Marke.
Aller Anfang ist schwer, so auch für unsere Jungs am vergangenen Sonntag. Die Pause machte sich doch bei der spielerischen Qualität merkbar, auch machte man noch zu viele Fehler. Allerdings hat man bei der D1 genug Qualität auch solche Spiele zu dominieren. Trotz der Schwierigkeiten lag man schnell mit 10:2 in Führung. Dann kam der Gast von der Hbi aber immer besser ins Spiel und blieb am TVB dran. Beim Stand von 13:8 starteten unsere Jungs aber zwischenzeitlich den Turbo und lagen dann zur Pause mit 18:10 in Führung. Am Anfang der zweiten Hälfte ging es wieder gemächlich los, aber dann bekam die D1 immer mehr Sicherheit und konnte nun auch die gewohnt gute spielerische Leistung an den Tag legen. Kurz vor dem Ende war es dann soweit. Das 40zigste Tor wurde erzielt. Ein klarer Sieg für die D1. Glückwunsch an das ganze Team!
Am kommenden Sonntag muss man zur HSG Gablenberg/Gaisburg reisen. Da will man natürlich seine weiße Weste behalten. Es sind nur noch fünf Spiel in dieser Saison zu bestreiten. Dem Ziel am Ende ganz oben zu stehen kommt man Schritt für Schritt näher. Aber man muss aufmerksam und konzentriert bleiben.

Der TVB: Jaron Möhrle, Nils Reuther (beide im Tor), Luca Spiertz (10/4), Marvin Müller (5), Karl Jung (3), Luca Eckert (7), Panagiotis Mavridis (1), Tim Bauer (14), Luke Fritz (1).