Mexikanischer Nationaltrainer zu Gast

Angel Rojas, Trainer der mexikanischen Nationalmannschaft, ist in diesen Tagen zu Besuch beim TV Bittenfeld. Angel ist kein unbekannter in Bittenfeld. Immerhin hat er ehemalige Nationalspieler im Jahr 2000 bis 2001 und noch mal 2003 das blau-weiße Trikot getragen. Er war damals im Zuge einer Partnerschaft mit dem mexikanischen Handballverband, bei der die Handballer aus Bittenfeld 10 Tage in Mexiko gastierten und man die Mexikaner anschließend auch zu Hause begrüßen durfte, zum TVB gekommen und spielte für das damalige Oberligateam. Diese Reisen wurden immer vom Ehrenvorstand Horst Jung bestens organisiert.

Angel hat die Bittenfelder nie aus den Augen verloren und hat die rasante Entwicklung mit großem Interesse mitverfolgt. Am 2. Weihnachtsfeiertag hat er die 1. Mannschaft auch endlich live in der PorscheArena erleben können und war einige Tage später auch bei der traditionellen Altjahreswanderung der Bittenfelder dabei, um auch die andere Seite des TVB aktiv mitzuerleben.

Sein Amt als Nationaltrainer hat ihn nun also wieder nach Europa gebracht, wo er versucht mit verschiedenen Partnerschaften den Handball in Mexiko voran zu bringen. Für den TVB ist der Besuch, neben dem Wiedersehen mit einem guten Freund, also auch eine Chance die Beziehungen mit den Handballern aus Mittelamerika weiterzuführen.