Effektivität, Spielglück, Turbo-Kraus

Der Handball-Erstligist TVB Stuttgart hat in dieser Saison schon ordentliche Spiele abgeliefert, die Punkte indes nahm meist der Gegner mit. Gegen Hannover belohnte sich das Team von Jürgen Schweikardt. „Es war klar, dass es für viele Gegner schwer wird, wenn wir weniger Fehler produzieren“, sagt der Trainer am Tag nach dem 37:34-Sieg in der Scharrena. Der

Video-Content is King!

5 Gründe, warum ihr mit eigenen Videos euer Online-Marketing verbessert Video ist plattformübergreifend mit Abstand das beliebteste Social Media Format heutzutage. Ob YouTube, als größte Videoplattform, Facebook mit seinem neuen Channel Facebook Watch, oder auch das boomende Instagram mit Instagram TV – Online-Riese Google schätzt, dass bis zum Jahr 2019 70% des globalen Internettraffics auf

Die Puste ausgegangen!

U19 WOL: JHFH Flein-Horkheim – TV Bittenfeld 2 32:29 Vergangenen Sonntag präsentierten sich unsere Jungs über weite Strecken der Partie sehr diszipliniert. Am Ende zollten die Young Boys dem hohen Tempo und der vereinzelt, körperlichen Überlegenheit der Hausherren Tribut und mussten das Spiel in den letzten 15 Minuten leider aus der Hand geben. Die Young

“Es gilt, auf uns zu schauen und unsere Leistung abzurufen!”

Männer: SG H2Ku Herrenberg (9. Platz, 6:6 Punkte) – TV Bittenfeld II (2. Platz, 9:5 Punkte; Samstag, 20 Uhr). Nichts zusammengelaufen ist beim TVB im Heimspiel gegen die als Liga-Topfavorit gehandelte SG Pforzheim/Eutingen. Die Hausherren kassierten nach einer 6:2-Führung eine 19:28-Schlappe. „Ich war sehr enttäuscht“, sagt Trainer Thomas Randi. „Wir hatten eine ganz schlechte Wurfqualität.“

Furioser Kraus führt TVB zum dritten Saisonsieg

Der überragende Michael Kraus hat den Handball-Erstligisten TVB 1898 Stuttgart zum dritten Saisonsieg geführt: 2203 Fans in der Scharrena feierten den 18-fachen Torschützen beim hochverdienten 37:34-Sieg (19:13) gegen den TSV Hannover-Burgdorf. Nach sechs Spielen ohne Sieg und nun sieben Punkten war die Erleichterung beim TVB riesengroß. Die Aussichten des TVB auf einen Erfolg waren am

Die Stimmen zum Hannover-Sieg

Nach dem 37:34 Heimsieg des TVB äußerten sich die Beteiligten zum Spielgeschehen! Jürgen Schweikardt: Es war sicherlich ein besonderes Spiel, wenn ich sehe, dass Mimi 18 Tore gemacht hat. Aber so ist er, das wissen wir alle! Wenn er mal einen guten Tag hat, dann läuft es und das war heute der Fall. Darüber sind

TVB Stuttgart sichert sich dritten Saisonsieg

Der TVB Stuttgart schlägt den TSV Hannover-Burgdorf im sogenannten Vier-Punkte-Spiel in der SCHARRena verdientermaßen mit 37:34. Es war einer der Abende, an dem einfach alles gestimmt hat. Die Gastgeber hatten sich nach sechs sieglosen Partien in Folge einiges vorgenommen, verwandelten den Druck aber früh in positive Energie und lieferte seinen Fans eine leidenschaftliche Partie. Bereits

Lösungen gesucht gegen Taktik-Meister Hannover

Nach dem ordentlichen Auftritt in Flensburg sehnt der Handball-Erstligist TVB Stuttgart an diesem Donnerstag. Nach dem ordentlichen Auftritt in Flensburg sehnt der Handball-Erstligist TVB 1898 Stuttgart an diesem Donnerstag (18. Oktober, 19 Uhr im ZVW-Liveticker) den dritten Saisonsieg herbei. Mit dem TSV Hannover-Burgdorf gastiert in der Scharrena allerdings ein Team, das mit großer Variabilität besticht.

Frank Jakschitz – der Mann im Hintergrund

Frank Jakschitz begleitet und betreut die Spieler des TVB Stuttgart als Physiotherapeut bereits seit einigen Jahren. Im Portrait stellen wir euch den „Mann im Hintergrund“ näher vor.   Frank, warum bist du Physiotherapeut geworden? Es war schon immer mein Wunsch im Sport zu arbeiten. Ich denke den Ausschlag hat eine persönliche Knieverletzung in jüngeren Jahren

U15: Erneute Niederlage in der Württemberg-Oberliga

Viel hatten sich die Jungs heute gegen die JSG Neckar-Kocher vorgenommen. Man wollte unbedingt den ersten Sieg einfahren. Die Vorgabe war klar, über eine aggressive Abwehr und ein schnelles Tempospiel zu leichten Toren kommen. Im Angriff mehr Bewegung und in der Abwehr eine deutlichere Absprache. All dies konnte leider nicht umgesetzt werden und die Young