Ein Auftritt, der Mut macht

19 Spiele, inklusive zweier Pokal-Partien, war der Handball-Erstligist MT Melsungen in der Vorbereitung ohne Niederlage gewesen. Seit Donnerstagabend kennen die Melsunger das Gefühl der Unterlegenheit wieder: Der TVB 1898 Stuttgart sorgte mit dem 29:27-Sieg für die einzige Überraschung am ersten Spieltag. „Wir können guten Mutes die nächsten Aufgaben angehen“, sagt der TVB-Trainer Markus Baur. Es

TVB im Pokal beim TBV Lemgo

Die Auslosung der Partien im Achtelfinale des DHB-Pokals hat ergeben, dass der Handball-Bundesligist TVB Stuttgart am 17./18. Oktober 2017 beim TBV Lemgo antreten muss. Zum zweiten Mal seit 2013 haben die Wild Boys, nach dem Weiterkommen beim Vorrundenturnier in Aue, den Einzug ins Achtelfinale um den DHB-Pokal erreicht. Damals verlor der TVB knapp nach Verlängerung

TVB knackt Geheimfavoriten

Besser hätte es kaum laufen können für den Handball-Erstligisten TVB 1898 Stuttgart zum Saisonauftakt: 5821 Fans in der Porsche-Arena feierten ihr Team am Donnerstagabend nach dem überraschenden 29:27-Sieg (14:14) gegen die hoch gehandelte MT Melsungen. Kämpferisch war der TVB bärenstark, taktisch und spielerisch sogar die bessere Mannschaft. Die Fans rieben sich 60 Minuten lang die

Stimmen zum Spiel Melsungen

Markus Baur: „Ich bin natürlich super happy über den Auftritt, den wir hier 60. Minuten abgeliefert haben. Wir haben lange disziplinierte Angriffe gespielt und unsere Torabschlüsse mit Überzeugung genutzt. Ich muss meiner Mannschaft ein Riesenkompliment machen. Wir haben gut gefightet und in kritischen Situationen oftmals die richtigen Lösungen gefunden. Unser Matchplan ist voll aufgegangen – darüber

Auftakt gegen Top-Team Melsungen

Neues Spiel – neues Glück. Die Saison in der DKB Handball-Bundesliga geht am Donnerstagabend wieder los. Dabei trifft der TVB 1898 Stuttgart in der Porsche-Arena auf die MT Melsungen. Davor fand am letzten Wochenende die erste Runde im DHB-Pokal statt. Hier setzten sich die WILD BOYS souverän durch und zeigten sich dabei vor allem im

Teamcheck vor dem Bundesligaauftakt

Die zweite Saison in der ersten Handball-Bundesliga war für den TVB 1898 Stuttgart wieder eine Zitterpartie. Die starke Rückrunde sowie der in der Spitze und Breite besser aufgestellte Kader lässt auf eine sorgenfreiere dritte Spielzeit hoffen. Der Trainer des Vorjahresvierzehnten indes bremst die Erwartungen. „Es kann sein, dass wir konstanter spielen und trotzdem keine bessere

Interview mit Co-Trainer Karsten Schäfer

Der Athletik- und Co-Trainer Karsten Schäfer ist beim Handball-Erstligisten TVB 1898 Stuttgart für die Fitness der Spieler zuständig – unter anderem. Im Interview mit unserem Redaktionsmitglied Thomas Wagner spricht der 40-Jährige über Hausaufgaben für die Spieler, den Sinn von Iglu-Baus und Bergtouren – und warum Wildschwein-Imitatoren wichtig sind für den Teamgeist.   Herr Schäfer, in

Wild Boys freuen sich auf Saisonstart

Der Handball-Bundesligist sichert sich wenige Tage vor dem Saisonauftakt am Donnerstag, den 24. August um 19 Uhr gegen die MT Melsungen, den Einzug ins DHB-Pokal Achtelfinale. Für das erste Heimspiel wurden bislang 5.000 Tickets abgesetzt. Nach den überzeugenden Auftritten im DHB-Pokal gegen den Drittligisten HSV Bad Blankenburg sowie gegen den Zweitligisten EHV Aue und dem

Einzug ins DHB-Pokal Achtelfinale

Auch am zweiten Tag des Turniers um den Einzug ins DHB-Pokal Achtelfinale zeigten die Wild Boys eine überzeugende Leistung! Der TVB 1898 Stuttgart gewinnt verdient mit 38:27 (19:12) gegen den Zweitligisten EHV Aue. Vor allem im Angriff zeigte der TVB von Beginn an eine starke und konzentrierte Leistung. In der Abwehr hingegen müssen sich die

TVB souverän eine Runde weiter

Der TVB 1898 Stuttgart gewinnt beim DHB-Pokal Turnier ohne Mühe sein erstes Spiel gegen den HSV Bad Blankenburg mit 34:11 (16:6). Nach der Durchwachsenen Vorbereitung des TVB zeigten die Wild Boys heute von Beginn an eine starke Leistung gegen den Drittligisten. Bis zur 8. Minute und dem 5:4 war die Partie ausgeglichen. Nach einem Wechselfehler