TVB2 dreht Spiel in den letzten 20 Minuten

Nach der Erstrundenpartie im HVW-Pokal stand nun das Rundenspiel gegen die TSF Ditzingen an. Das Pokalspiel konnte man souverän und deutlich gewinnen. Vielleicht war dies noch im Hinterkopf der Mannen vom Trainerteam Thomas Randi und Roland Wissmann. Denn man hatte mit dem Gegner mehr zu kämpfen als so manchem lieb war. Die Bittenfelder legten los

Stimmen zum Gummersbach-Spiel

Dirk Beuchler: Wir sind glücklich, dass wir uns heute endlich belohnt haben für die harte Arbeit die letzten Wochen. Das Spiel fing auf beiden Seiten sehr nervös an mit vielen technischen Fehlern. Aber so ist das, wenn beide Seiten die wichtigen Punkte brauchen. In der Abwehr sind wir super gestanden mit Lichtlein hinten drin. Die ganzen Rückraumspieler

Stefan-Salger-wirft

Starker Lichtlein führt VfL zum Sieg

Dem VfL Gummersbach ist ein Befreiungsschlag gelungen. Nach einem ausgeglichenen Beginn konnten sich die Oberberger zum Edne der ersten Halbzeit absetzen und am Ende verdient vor 5976 Zuschauern mit 26:22 (13:9) beim TVB Stuttgart gewinnen. Der VfL zieht an Hüttenberg vorbei auf Rang sechzehn, ist in Schlagdistanz zu Platz 13. Die Schwaben hingegen bleiben mit

Simon-Baumgarten-Portrait

Altmeister Gummersbach zu Gast

Am morgigen Sonntag empfängt der TVB 1898 Stuttgart in der Porsche Arena um 12.30 Uhr den VfL Gummersbach. Mit einem Erfolg über den Altmeister können die WILD BOYS ihr Punktekonto wieder ausgleichen.   Aufgrund einer ganz schwachen ersten Halbzeit unterlag der TVB 1898 Stuttgart vor Wochenfrist in Lemgo. Am Ende wurde es zwar noch einmal

Auswärtsspiel in Ditzingen

TSF Ditzingen (0:6 Punkte) – TV Bittenfeld II (8:0 Punkte; Samstag, 20 Uhr). Der vierte Sieg in Folge war für den TVB ein hartes Stück Arbeit. Gegen die gut aufspielenden Oberstenfelder musste sich das Team kräftig strecken, um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen (30:27). In der Schlussphase hatte der TVB einen starken

Mimi-Kraus

Mittelfeldplatz oder Abstiegskampf?

Mit dem Schrecken davon gekommen ist der VfL Gummersbach in der Vorsaison: Nur die bessere Tordifferenz gegenüber dem Bergischen HC verhinderte in der 51. Erstligaspielzeit den Abstieg. Mit einem umgekrempelten Team und dem neuen Trainer Dirk Beuchler strebt der VfL nach ruhigeren Zeiten, findet sich aber nach sieben Spielen auf dem vorletzten Platz wieder. Eine

Juergen-Schweikardt

“Wir müssen unsere Liga verteidigen”

„Die CL in ihrer jetzigen Form und erst Recht die geplante Europaliga gefährden die funktionierende HBL“, sieht TVB-Geschäftsführer die Entwicklung der Champions League und die geplante Europaliga kritisch. Im Interview mit dem Internetportal handball-world.news beleuchtet er die Situation und appelliert an die HBL, dass dieses Thema alle Vereine betreffe.   Die zunehmenden Spieltermine insbesondere in

Porsche-Arena

Neue Sicherheitshinweise

Am kommenden Sonntag, um 12:30 Uhr steht das Wasen-Heimspiel des TVB in der Porsche-Arena statt. Zu Gast wird der VfL Gummersbach sein, gegen den der TVB in seinen bisherigen Heimspielen in der DKB Handball-Bundesliga noch nie verloren hat. Aktuell sind rund 4.600 Tickets für das Spiel verkauft. Es gibt noch genügend Tickets bei Easyticket oder

3. Mannschaft: Erfolg im Derby

Bezirksliga: SF Schwaikheim 2 – Bittenfeld 3 29:32 Im zweiten Auswärtsspiel der noch jungen Bezirksliga Saison hatte es die Dritte mit den Sportfreunden aus Schwaikheim II zu tun. Die Dritte war gewarnt den Aufsteiger nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, da die Sportfreunde ihr erstes Ligaspiel bei der Reserve des TV Öffingen gewinnen konnten.

Saisonstart bei der E1

Am vergangenen Sonntag startete die E1-Saison mit einem Heimspieltag in Bittenfeld. Zu Gast hatte man den Nachwuchs der HSG Winterbach / Weiler und des EK Winnenden. Die erste Aufgabe, die die Teams zu bewältigen hatten, waren drei Koordinationsübungen, welche unserer Mannschaft wohl am ehesten entgegenkamen, denn unsere Mannschaft konnte hier die meisten Punkte sammeln und