D2: Heimsieg gegen Waiblingen

TV Bittenfeld 2 – VfL Waiblingen 31:15 (18:6)

Die D2 hatte traf in der Kreisliga A am Wochenende wieder einmal auf eine erste Mannschaft. Mit dem VfL Waiblingen war der Rivale aus der Kernstadt zu Gast. Unsere Jungs begannen fulminant und lagen nach zwölf Minuten bereits mit 11:1 in Führung. Man spielte gegen die körperlich etwas überlegenen Gäste in der Defensive sehr gut und war vor allem durch schnelle Tore aus dem Gegenstoß erfolgreich. Bis zur Pause nutze man die Überlegenheit und erzielte mit dem Halbzeitpfiff das 18:6. Nach dem Wechsel blieben unsere Jungs zunächst sehr konzentriert, es schlichen sich dann aber einige Fehler ein und in der Abwehr verlor man etwas die Linie. Aber das schmälert die insgesamt sehr gute Leistung unserer Jungs nicht im Geringsten. Denn diese Schwächephase war schnell überwunden und man zeigte sich wieder von seiner besten Seite. Viel Bewegung und gutes Zusammenspiel, aber auch tolle Einzelaktionen wurden gezeigt. Der VfL hatte an diesem Nachmittag keine Chance und am Ende siegte die D2 deutlich mit 31:15. Gratulation an das ganze Team!

Der TVB steht nun mit 8:4 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz. Da will man am Ende der Saison auch noch stehen. Die D2 darf bereits jetzt schon in die Winterpause gehen. Das nächste Spiel ist am 14.01.2018.

Der TVB: Leon Roth (Tor), Lian Eckert (9/2), Noel Wilsdorf (2), Erik Schumann (1), Julius Gierer (10), Marc Luithardt (1), Georg Rath (2), Lenny Kranz (1), Darian Möhrle (5).