D1 siegt in Schwaikheim

D1-Jugend Bezirksliga: SF Schwaikheim – TVB 23:30 (6:14)

Auch beim Sonntagmorgenspiel in Schwaikheim konnte die D1 für sich entscheiden. In der ersten Hälfte war man beim Abschluss etwas sorglos und konnte sich erst ab der 15. Spielminute etwas absetzten. Die Abwehr funktionierte ganz gut, war aufmerksam und schnell auf den Beinen. Zur Pause führten unsere Jungs mit 14:6. In der zweiten Hälfte ging es dann gut weiter. Die D1 spielte konzentriert und setzten sich bis zur 30. Minute auf 26:15 ab. Dann begann man die Zügel etwas zu lockern und die sehr guten Gäste aus Schwaikheim nutzen das. Sie kamen ihrerseits nun zu vielen Toren, die sie sich auch gut herausgespielt haben. In der Schlussphase scheiterte der TVB, wie zu Beginn des Spiels, auch sehr oft am ausgezeichneten Torhüter der Sportfreunde. So gelangen unseren Jungs in den letzten zehn Minuten nur noch 4 Tore. Aber der Durchhänger schmälert nicht die gute Leistung die insgesamt von der D1 gezeigt wurde. Am Ende siegte man mit 30:23.

Und gleich nächste Woche geht es weiter. Da trifft man im Spitzenspiel zu Hause auf die HSC Schmiden/Oeffingen. Der HSC ist wie der TVB verlustpunktfrei und es gab in der Vorbereitung auf diese Saison schon zwei Duelle gegen den alten Rivalen. Beide gingen ganz knapp aus, so wird es am Sonntag sicherlich auch werden. Ein Duell auf Augenhöhe das Spannung verspricht. Gespielt wird am Sonntag, 12.11.2017 um 12:00 Uhr in der Gemeindehalle.

Der TVB: Jaron Möhrle, (Tor), Lian Eckert, Luca Eckert (4), Luca Spiertz (7/1), Luke Fritz (6), Panagiotis Mavridis (5), Darian Möhrle, Marvin Müller (8).