D2 siegt gegen HSK Urbach/Plüderhausen

D2-Jugend Kreisliga A: TV Bittenfeld – HSK Urbach/Plüderhausen 33:24 (13:13)

Die D2 trat am vergangenen Sonntag zu Hause gegen die HSK Urbach/Plüderhausen an. Unsere Jungs starteten ganz gut, doch dann verlor man ein wenig die Linie und die Gäste kamen besser ins Spiel. In der 10. Spielminute lag der TVB erstmals in Rückstand und rannte diesem lange hinterher. Doch zu groß ließ man den Abstand nicht werden und erkämpfte sich die Führung zurück. Die wechselte nun ständig hin und her, zur Pause hatte man sich auf ein Remis geeinigt. Da stand es 13:13.

In der zweiten Hälfte änderte sich zunächst wenig am Spielverlauf. Doch die D2 wurde immer stärker. In der Abwehr agierte man jetzt viel engagierter und unterband das Spiel der Gäste frühzeitig. Denen gelang eine lange Zeit nichts mehr, dafür unseren Jungs. In dieser starken Phase konnte man sich auf 25:18 absetzten, in der 30. Spielminute war das eine Vorentscheidung. Starkes Spiel unserer D2 – vor allem im zweiten Durchgang und am Ende ein verdienter 33:24-Erfolg.

Das nächste Spiel bestreitet man am 12.11.2017 in Winnenden. Dort will man den vierten Sieg in Folge holen.

Der TVB: Leon Roth (Tor), Lian Eckert (12), Noel Wilsdorf, Erik Schumann (5), Julius Gierer (10/1), Marc Luithardt (2), Georg Rath, Lenny Kranz (4).