D1 weiterhin erfolgreich

D1-Jugend Bezirksliga: HSG Oberer/Neckar – TVB 18:31 (9:19)

Fünf Saisonspiele – fünf Siege, die D1 hat auch die Begegnung am vergangenen Sonntag bei der HSG Oberen Neckar für sich entscheiden können. Das Spiel entwickelte sich in den ersten zehn Minuten sehr ausgeglichen. Da gelang es den ballsicheren Gastgeber noch, die offensive TVB Abwehr mit schnellem Spiel zu knacken. Unsere Jungs hatten viel Mühe und lagen zu diesem Zeitpunkt nur mit 8:6 in Führung. Doch dann agierte man in der Abwehr aufmerksamer und belohnte sich mit vielen Ballgewinnen. Und vom Ballgewinn bis zum Torwurf braucht die D1 erfahrungsgemäß nicht so lange, bis der Ball dann im gegnerischen Tor zappelt. So konnte man die guten Gastgeber auf Distanz halten und führte zur Pause bereits klar mit 19:9.

Nach dem Wechsel blieb man in der Abwehr konzentriert und ließ in zehn Minuten nur 3 Tore zu – starke Leistung! Im Angriff blieb man spielerisch auf gutem Niveau, ließ aber die eine oder andere gute Chance liegen und hatte am Ende deutlich weniger Tore erzielt als in der ersten Hälfte. Nur eine Randnotiz, die Gesamtleistung war bärenstark. Gratulation an das ganze Team zum überzeugenden 31:18-Erfolg!

Und gleich nächste Woche geht es weiter. Da trifft man zu Hause auf die Sportfreunde der SG Weinstadt. Gegen die hatte man ja letzte Saison zwei interessante Spiele bestritten. Man will zu Hause auf jeden Fall die Serie fortführen und den 6 Sieg einfahren. Spielbeginn: 11:45 Uhr. Davor spielt die D2. Die treffen um 10:15 Uhr auf die HSK Urbach/Plüderhausen.

Der TVB: Jaron Möhrle, Nils Reuther (beide im Tor), Lian Eckert, Luca Eckert (10), Luca Spiertz (6), Karl Jung, Luke Fritz (1), Tim Bauer (8), Panagiotis Mavridis (1), Darian Möhrle, Julius Gierer (2), Marvin Müller (3).