Auswärtsspiel in Ditzingen

TSF Ditzingen (0:6 Punkte) – TV Bittenfeld II (8:0 Punkte; Samstag, 20 Uhr).

Der vierte Sieg in Folge war für den TVB ein hartes Stück Arbeit. Gegen die gut aufspielenden Oberstenfelder musste sich das Team kräftig strecken, um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen (30:27). In der Schlussphase hatte der TVB einen starken Zwischenspurt hingelegt und sich entscheidend abgesetzt.

Ins nächste Spiel wird Bittenfeld II als klarer Favorit gehen. Gegner TSF Ditzingen ist noch ohne Punkt und zu Hause schon etwas unter Zugzwang. Dabei seien zumindest die ersten beiden Auftritte ganz gut gewesen, sagt TVB-Coach Roland Wissmann. Ditzingen verlor nur knapp gegen Schönbuch und Oberstenfeld. Bittenfeld II gewann gegen die TSF bereits im Pokal deutlich und will jetzt seine Siegesserie fortsetzen. „Wir werden die Ditzinger aber nicht unterschätzen.“ Wissmann und sein Trainerkollege Thomas Randi können auf den kompletten Kader zurückgreifen.

Quelle: Waiblinger Kreiszeitung