D2 besiegt Remshalden

D2 Kreisliga A: TVB – SV Remshalden 30:27 (14:13)

Nach der Niederlage von letzter Woche wollte man zu Hause den ersten Sieg holen. Mit Remshalden traf man auf eine „erste“ Mannschaft, eine von fünf die in der Kreiskiga A vertreten sind. Die Gäste aus Remshalden erwischten den deutlich besseren Start und lagen schnell mit 5:1 in Führung. Doch unsere Jungs ließen sich nicht abschütteln wurden immer stärker und glichen in der 15. Spielminute beim 10:10 erstmals aus. Diesen Schwung nahm man bis zur Halbzeit mit, da lag der TVB mit 14:13 vorne. Die Begegnung blieb spannend, doch in der Folgezeit lief es bei der D2 immer besser. Eine wirklich starke Vorstellung unserer Jungs. Man muss auch bedenken, dass der Rückraum komplett aus E-Jugendlichen bestand. Und die wuselten auch in der entscheidenden Phase übers Feld. Denn Remshalden hatte, nachdem der TVB auf 25:18 davongezogen war kurz vor Spielschluss auf 28:25 verkürzt. Dem TVB ging ein wenig die Kraft aus, doch man behielt die Nerven und feierte am Ende einen tollen 30:27-Erfolg!

Nächste Woche hat die D2 spielfrei. Dann muss man am Samstag, den 07.10.17 in Weinstadt antreten.

Der TVB: Leon Roth (TW), Noel Wilsdorf (2), Lian Eckert (5/1), Erik Schumann (2), Lenny Kranz (1), Marc Luithardt (1), Darian Möhrle (6), Julius Gierer (12), Georg Rath (1).