Niederlage in Remshalden

3. Mannschaft Bezirksliga: SV Remshalden II – TV Bittenfeld III 25:24

Gleich zum Saisonauftakt der neuen Saison traf der Zweite auf den Dritten der Vorsaison.
Es wurde das zu erwartende spannende Spiel in der Stegwiesenhalle in Remshalden, über die gesamte Spielzeit konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen.
Das 1. Tor der neuen Saison erzielte Pascal Luithardt, danach ging es immer im Wechsel hin und her und keine der beiden Mannschaften konnte sich bis zur Halbzeit mit mehr als einem Tor absetzen. Im Angriff unterliefen Bittenfeld technische Fehler und Fehlanspiele an den Kreis, die Abwehr hingegen stand gut, so dass sich ein ausgeglichenes Spiel entwickelte.
Die Heimmannschaft kam nach der Pause besser aus der Kabine und konnte sich nach 5 Minuten mit 3 Toren Differenz einen kleinen Vorsprung herausspielen. Die Dritte kämpfte sich wieder heran und in der 50. Minute gleich Ludek Drobek zum 19:19 aus. Leider konnte der TVB nicht nachsetzen und kassierte schnell wieder einen 2-Tore-Rückstand. Dieser Rückstand konnte nicht mehr gedreht werden, weshalb das erste Saisonspiel mit 24:25 in Remshalden verloren ging.

Am kommenden Samstag hat die Dritte ihr erstes Heimspiel gegen Gablenberg/Gaisburg, Anwurf in der Gemeindehalle ist um 19.30 Uhr.

Der TVB: Robin Wilms, Didi Schmalzried, Quentin Schnetzer, Julian Fähnle, Ioannis Savidis, Wolfgang Federhofer, Leander Schnetzer, Pascal Luithardt, Ludek Drobek, Yannik Wissmann, Marc Wissmann, Sebastian Konrad