Einzug ins DHB-Pokal Achtelfinale

Auch am zweiten Tag des Turniers um den Einzug ins DHB-Pokal Achtelfinale zeigten die Wild Boys eine überzeugende Leistung! Der TVB 1898 Stuttgart gewinnt verdient mit 38:27 (19:12) gegen den Zweitligisten EHV Aue.
Vor allem im Angriff zeigte der TVB von Beginn an eine starke und konzentrierte Leistung. In der Abwehr hingegen müssen sich die Spieler von Markus Baur noch etwas verbessern, da mit der MT Melsungen und den Europameistern Julius Kühn, Finn Lemke und Tobias Reichmann richtige Kaliber auf den TVB warten.
Somit ist die Generalprobe für den Saisonauftakt am Donnerstag gegen die MT Melsungen in der Porsche-Arena geglückt.
Bereits am Mittwoch, im Rahmen des Super-Cups in der Porsche-Arena, werden die Achtelfinalspiele ausgelost.