B2 beendet Saison mit Derbysieg

Männliche B-Jugend Bezirksliga: TV Bittenfeld 2 – SF Schwaikheim 27:25 (12:16)
Im letzten Saisonspiel stand das Zipfelbachderby auf dem Spielplan. Die TVB-Jungs wollten sich nach vier Niederlagen in Folge mit einem positiven Erlebnis in die Pause verabschieden

Beide Teams starteten ohne große Abtastphase in die Partie. Bereits nach fünf Minuten waren acht Treffer (4:4) gefallen. Bis zum 8:8 konnte sich keine Mannschaft absetzen. In der Folgezeit ließen die Bittenfelder jedoch wieder einige klare Torchancen aus und die Gäste gingen mit einer Vier-Tore-Führung (12:16) in die Kabinen. Die ersten Minuten nach dem Seitenwechsel gehörten erneut den Jungs aus Schwaikheim und beim 13:18 bahnte sich die nächste Niederlage der Young Boys an. Doch an diesem Tag waren unser Jungs nicht bereit sich damit abzufinden. Die Blau-Weißen hielten in der Abwehr leidenschaftlich dagegen und eroberten immer wieder den Ball. Innerhalb weniger Minuten verkürzte der TVB auf 18 – 19. Der Ausgleich wollte aber zunächst nicht gelingen, stattdessen geriet man bis zur 44. Minute (22:24) erneut mit zwei Toren in Rückstand. Unsere B2 ließ sich aber davon nicht beeindrucken und eroberte sich mit vier Treffern in Folge beim 26:24 die Führung zurück. Die verbleibenden gut zwei Minuten verteidigte Bittenfeld in Unterzahl diesen Vorsprung und siegte am Ende etwas glücklich. In einem temporeichen und gutklassigen Spiel hätte sich Schwaikheim sicherlich einen Punkt verdient gehabt.

Ein Lob gilt dem Schiedsrichter vom MTV Stuttgart, der die Begegnung mit viel Ruhe und Übersicht leitete. Ebenfalls hervorzuheben ist der Umgang der beiden Mannschaften miteinander. Trotz Derbycharakter und engem Spielverlauf begegnete man sich jederzeit sportlich sehr fair.

Die B2 beendet die Saison mit einem sehr guten dritten Platz in der Bezirksliga. Mit der Entwicklung der Spieler, insbesondere auch den vielfach eingesetzten C-Jugendlichen, kann der TVB sehr zufrieden sein. Die Spieler der B2 verteilen sich ab sofort in verschiedene Mannschaften und werden in den demnächst beginnenden Quali-Runden für die kommende Saison wieder ihr Bestes geben.

Die B2 und die Trainer bedanken sich bei allen Eltern, Freunden und TVB-Fans für die Unterstützung und hoffen alle in der kommenden Saison wieder in der Gemeindehalle begrüßen zu dürfen.

Das TVB-Team 2016 / 2017:
Max Petershans (Tor), Lars Rögner, Nico Herrmann, Pablo Läpple, Max Kunze, Jonas Ziegler, Theo Siegle, David Ristov, Julian Holzwarth, Domenic Geyer, Carlo Schreyer, Nicolai Beurer, Lucas Kleinknecht, Felix Hoffmann, Tobias Schmalzried, Finn Eberle, Fabian Berger, Johannes Theurer, Max Luithardt, Pascal Frenz sowie die Trainer Lorenz Eisele, Jürgen Ragg und Zeitnehmer Michael Rögner