Wild Boys treffen für die Young Boys

Tore sind bekanntlich in jedem Handballspiel das berühmte Salz in der Suppe. Für die Jugendarbeit des TV Bittenfeld ist es aber weit mehr als das. Jeder Treffer der Bundesligamannschaft des TVB bedeutet eine höhere finanzielle Unterstützung der Nachwuchsarbeit.

Die Volksbank Stuttgart unterstützt erstmalig in dieser Saison mit einer exklusiven Torprämie die Jugend des TVB. Bereits seit sechs Jahren ist die Volksbank Partner des TVB 1898 Stuttgart und fördert nun auf diese besondere Art und Weise die Jugend des TV Bittenfeld.

Hans Rudolf Zeisl, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Stuttgart und Beiratsmitglied des TVB 1898 Stuttgart freut sich über die weitere Partnerschaft. „Eine bessere Verbindung zwischen der Profi-Mannschaft und dem Nachwuchs könnte man nicht herstellen. Wir wünschen den Wild Boys eine erfolgreiche Saison und hoffen auf viele Tore um den Nachwuchs auch nach dem Ende der laufenden Spielzeit mit einer schönen Summe unterstützen zu können“, so Zeisl.

Für TVB-Geschäftsführer Jürgen Schweikardt ist die Partnerschaft ein tolles Beispiel für eine langjährige Förderung der Basis in Zusammenarbeit mit dem Spitzenhandball. „Die Volksbank Stuttgart ist ein treuer und engagierter Partner des Vereins, dem immer auch die Jugendförderung am Herzen liegt. Die Freude über jedes erzielte Tor unserer Wild Boys ist da gleich nochmal größer“, so Schweikardt.

Quelle: PM, TVB