Auswärtssieg beim BHC

Der TVB 1898 Stuttgart holt sich wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Vor 2.400 Zuschauern in Solingen spielen die WILD BOYS von Anfang an konzentriert und gehen hochverdient mit 10:15 in die Halbzeit. Nach schwachem Beginn in der 2. Hälfte und dem 13:15 kommen die Jungs um Markus Baur wieder ins Spiel und können den verdienten 9-Tore-Vorsprung zum 26:35 zu Ende spielen. Nächste Woche muss der TVB Zuhause gegen den Aufsteiger HC Erlangen in der Porsche Arena ran.