D-Jugend gewinnt Spitzenspiel

D1-Jugend Bezirksklasse: SG Weinstadt – TV Bittenfeld 25:27 (13:11)
Im Spitzenspiel der Bezirksklasse trafen am vergangenen Wochenende die bisher ungeschlagenen Teams der SG Weinstadt und des TV Bittenfeld aufeinander. Beide Mannschaften hatten ihre acht Spiele bis dahin souverän gewonnen, der Spielplan wollte es, dass die Entscheidung um die Meisterschaft innerhalb von nur zwei Wochen fallen wird. Das erste Gipfeltreffen in Weinstadt stand also unter spannenden Vorzeichen, das merkte man beiden Teams auch an. Und es entwickelte sich ein interessantes Spiel zweier gleichstarken Konkurrenten auf sehr gutem D-Jugend Niveau. Der TVB rannte im ersten Durchgang meist einem Rückstand hinterher. Hatte nur beim 2:1 das Erlebnis mal vorne zu liegen. Die D-Jugend spielte sehr gut in der Offensive und konnte so die kleinen schwächen in der Abwehrarbeit ausbügeln. In der 16. Spielminute sah es dann nicht so gut für den TVB aus. Mit 13:9 hatten sich die Weinstädter abgesetzt, doch so leicht gab man an diesem Nachmittag nicht auf. Man kämpfte sich bis zur Pause auf 13:11 ran.
Im zweiten Durchgang blieb die Partie hart umkämpft und sehr torreich. Ein tolles Spiel bei dem die D-Jugend des TVB aber immer einem Rückstand hinterher rannte. Sieben Minuten vor dem Ende hatte sich der Gastgeber dann auf 23:20 abgesetzt, es drohte die Niederlage. Doch das Blatt sollte sich wieder wenden. Die D-Jugend traf dreimal in Folge und hatte endlich den Ausgleich geschafft, die Spannung stieg. Weinstadt legte postwendend auf 24:23 nach, doch sie konnten sich nicht entscheidend absetzten. Ein echter Krimi ging in die Zielgerade. Und da hatte der TVB die besseren Aktionen. In der 39. Spielminute gelang es beim 26:25 in Führung zu gehen, der Gegenzug wurde abgewehrt und mit dem 27:25, Sekunden vor dem Ende, war der Sieg errungen – und beim TVB brach großer Jubel aus. Gratulation an das ganze Team für diese tolle Leistung!

Jetzt ist eine Woche Spielpause ehe die beiden Teams am Sonntag, den 12.02.2017 um 11:45 Uhr in der Gemeindehalle zur endgültigen Entscheidung aufeinander treffen. Das wird sicherlich wieder ein spannendes Spiel zweier gleichstarker Mannschaften.

Der TVB: Kevin Müller, Jaron Möhrle (beide im Tor), Tim Metzger, Dennis Stegemeyer (9), Luke Fritz (1), Tim Bauer (4), Luca Spiertz (2), Robert Gierer (4), Maximilian Zeisler (3/1), Marvin Müller (6).

Zur Belohnung durfte die D1 am Sonntag gleich wieder die blau-weißen Trikots überstreifen. Da traf man in einem kleinen aber feinen Turnier auf die D-Jugenden der anderen Baden-Württembergischen Bundesligisten von Frisch Auf! Göppingen, der JSG Balingen/Weilstetten und der SG Kronau/Östringen. Eine tolle Veranstaltung in Göppingen bei dem sich unsere Jungs gut präsentieren konnten. Angetrieben von dem Erfolg des Vortages konnte man 2 Partien gewinnen und eines Unentschieden spielen. Nach 6 Spielen und 90 Minuten Handball war das anstrengende aber schöne und erfolgreiche Wochenende für die D-Jugend dann beendet.