D1: Guter Start ins neue Jahr

D1-Jugend Bezirksklasse: TV Bittenfeld – TV Stetten 34:18 (15:11)
Im ersten Spiel im neuen Jahr konnte der TVB seine Siegesserie fortsetzten. Gegen den guten Gegner aus Stetten brauchte man nach der vierwöchigen Winterpause zu Beginn etwas Eingewöhnungszeit. Man wirke in der Abwehr noch etwas schläfrig und spielte zu langsam nach vorne. Bis zur 10. Spielminute blieb die Begegnung sehr ausgeglichen. Aber langsam kamen unsere Jungs in Fahrt. Von 7:6 konnte man sich auf 12:6 absetzten. Doch kurz vor der Pause ließ die Konzentration wieder nach und der Gast kam etwas näher ran. Halbzeitstand: 15:11.
Aber nach dem Wechsel lief es für die D1 immer besser. Jetzt spielte man schneller und konsequenter nach Vorne und hatte auch in der Abwehr die richtige Einstellung und ließ in zehn Spielminuten nur zwei Tore zu. So baute man den Vorsprung auf 29:13 in der 30. Spielminute aus, jetzt zeigten sich die Jungs von ihrer besten Seite. Am Ende siegte man klar mit 34:19.

Jetzt ist ein Wochenende spielfrei dann kommen die Spiele der Entscheidung gegen die ebenfalls verslustpunktfreie Mannschaft von der SG Weinstadt. zuerst muss man am Samstag, den 28.01.2017 um 15:30 Uhr bei der SG antreten und nur zwei Wochen später kommt es zum Rückspiel in Bittenfeld.

Der TVB: Jaron Möhrle (Tor), Tim Metzger, Liam Wilsdorf (1), Dennis Stegemeyer (12/1), Luke Fritz (7/2), Tim Bauer (5), Luca Spiertz (4), Robert Gierer (2), Maximilian Zeisler (3/1).