Zum Jahresbeginn in Oberstenfeld

SKV Oberstenfeld (2. Platz, 20:8 Punkte) – TV Bittenfeld II (12. Platz, 12:16 Punkte; Sonntag, 17 Uhr).

Der TVB II hat zu Jahresbeginn gleich eine ganz harte Nuss zu knacken: Es geht zum Tabellenzweiten. Diese Platzierung ist sicher auch für die Oberstenfelder eine kleine Überraschung. Doch die Mannschaft zeigte sich beständig und feierte auch einige wichtige, knappe Siege. So auch im Hinrundenspiel in Bittenfeld – 28:26. Das spricht für die Erfahrung der SKV-Akteure. Sie treffen in den entscheidenden Phasen die richtigen Entscheidungen. Im Rückraum setzen die auch abwehrstarken Manuel und Florian Koch sowie Sebastian Sauerland die Akzente, am Kreis lauert der starke Cakar.

Natürlich will der TVB II trotzdem auswärts punkten. Wichtig sein wird laut Coach Roland Wissmann eine gut arbeitende Abwehr, um zu Gegenstößen zu kommen. „Im Positionsspiel tun wir uns gegen die defensive Abwehr der Oberstenfelder traditionell schwer.“ Alle Bittenfelder sind einsatzbereit. Voraussichtlich werden die Verantwortlichen auch wieder auf einige A-Jugendlichen zurückgreifen.

Quelle: Waiblinger Kreiszeitung