Stimmen zum Leipzig-Spiel

Hier gibt´s die Stimmen zum 28:26 Heimsieg des TVB 1898 Stuttgart gegen den SC DHfK Leipzig.

 

Christian Prokop: Herzlichen Glückwunsch an Markus und den TVB. Wir wollten heute eine Reaktion auf das Erlangenspiel zeigen mit den Tugenden, wie man Leipzig kennt. Das haben wir heute nur in der zweiten Halbzeit geschafft, als wir uns nach einem 5-Tore Rückstand nicht aufgegeben haben. Wir haben versucht das Spiel dann noch spannend zu machen, um die Big Points hier mitzunehmen.

 

Markus Baur: Wir haben im letzten Spiel 2016 die volle Einsatzbereitschaft gezeigt. Wir waren von Beginn an präsent und haben das Spiel meiner Meinung absolut verdient gewonnen. Über die 60. Minuten hinweg haben wir in der Abwehr und im Angriff eine konzentrierte Leistung gebracht. Ich bin super happy, dass die Jungs das heute abrufen konnten. Dieses Ergebnis bleibt in den Köpfen bis zur Vorbereitung – das ist wichtig, darauf lässt sich aufbauen.

 

Jürgen Schweikardt: Die Erleichterung ist groß, der Sieg war auch für die Zuschauer sehr wichtig. Jogi hatte großen Anteil am Sieg, das sieht man nicht nur an den Bällen, die er hält sondern wie er es schafft die Atmosphäre hochzuhalten und die Zuschauer mitzureißen. Großes Lob auch an Felix Lobedank, der heute neues Selbstvertrauen gewann. Alles in allem war das heute ein sehr wichtiger Sieg.