Mit kühlem Kopf zum Derbysieg

B2-Jugend Bezirksliga: SF Schwaikheim – TV Bittenfeld 2 31:33 (16:19)
Beflügelt durch die tolle Leistung der Vorwoche fuhren unsere Jungs zum Nachbarschaftsderby nach Schwaikheim. Bereits beim Aufwärmen war klar, dass es gegen die körperlich überlegenen Gastgeber nicht einfach werden würde. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein schnelles und körperbetontes Spiel mit häufigen Führungswechseln.

Die Anfangsphase gehörte den TVB-Jungs. Immer wieder brachte man Pablo in gute Wurfpositionen, welche er auch treffsicher nutzte. Nach zehn Spielminuten lag unser Team mit 8:5 in Front. Nach der folgenden Auszeit der Gastgeber stellten sich diese besser auf den Bittenfelder Abwehrverbund ein und übernahmen beim 11:12 die Führung. Bis zum 16:16 blieb die Partie ausgeglichen, ehe Bittenfeld einige technische Fehler der SF-Jungs nutzte, um mit einer Drei-Tore-Führung in die Kabinen zu gehen.

Unmittelbar nach dem Seitenwechsel leisteten sich nun unser Team einige unnötige Ballverluste, wodurch Schwaikheim wieder zum Ausgleich (19 – 19) kam. Anschließend stellten die Gastgeber auf eine Manndeckung um, doch die verbleibenden Bittenfelder Angreifer nutzten die sich bietenden Lücken konsequent aus und legten mit 24:21 wieder vor. Dies sollte aber bei weitem nicht die Vorentscheidung sein, denn die TVB-Abwehr agierte plötzlich zu passiv und zehn Minuten vor dem Ende wechselte die Führung erneut (26:27). Die Blau-Weißen behielten in der hektischen Schlussphase aber einen kühlen Kopf. Das Team agierte druckvoll im Angriff und leistete sich jetzt keine technischen Fehler mehr. Durch Tore von Johannes, Pablo und Lucas ging der TVB mit 31:28 in Front. In den verbleibenden fünf Minuten versuchten die SF-Jungs nochmals alles, um den Anschluss zu schaffen. Doch unsere B2 zeigte sich nervenstark und sicherte sich nach einem guten und fairen Spiel den Sieg.

Ein Dank geht an Felix und Nicolai, die zurzeit leider nicht auf dem Spielfeld stehen können, der Mannschaft aber von außen den Rücken stärken. Mit 9:3 Punkten liegt unsere B2 weiterhin im vorderen Teil der Tabelle. Das letzte Spiel in diesem Kalenderjahr findet am kommenden Samstag (26.11.2016 um 16.00 Uhr) gegen den Tabellennachbarn HSG Oberer Neckar (8:4 Punkte) in der Gemeindehalle statt. Die Jungs freuen sich nochmals auf zahlreiche Zuschauer, die das Team am Wochenende lautstark unterstützen, damit die Punkte in der Gemeindehalle bleiben.

Das Team:
Max Petershans (Tor), Lars Rögner, Nico Herrmann, Pablo Läpple, Theo Siegle, Julian Holzwarth, Carlo Schreyer, Lucas Kleinknecht, Tobias Schmalzried, Johannes Theurer, Finn Eberle, Jonas Ziegler, David Ristov sowie Felix Hoffmann und Nicolai Beurer