Stimmen zum Spiel in Gummersbach

Vor 3512 Zuschauer verliert der TVB sein Spiel in Gummersbach:

Markus Baur: “Zuerstmal Glückwunsch Emir und den VfL Gummersbach zum verdienten Sieg. Unser Spiel war mit vielen Fehlern behaftet, selbst die 13:7 Halbzeitführung war schon ein bisschen schmeichelhaft. Das hat gezeigt, dass wir nicht anwesend waren. Letztendlich ging der 7 Tore-Sieg für Gummersbach in Ordnung.”

Emir Kurtagic: “Natürlich bin ich sehr zufrieden mit dem Spiel. Wir haben ein sehr faires Spiel, auch durch die frühe hohe Führung für uns, fast schon wie bei einem Freundschaftsspiel gesehen. Ich muss meinen Jungs ein riesen Kompliment für die starke Leistung geben. Jetzt wollen wir gegen Göppingen am Mittwoch so weitermachen.”

Frank Flatten: “Ich denke nach so einem Spiel kann man sehr zufrieden sein. Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass wir das Spiel unbedingt gewinnen wollen. Zudem standen unsere Zuschauer von Beginn an voll hinter uns.”

Marian Orlowski: “Wir hatten zu keiner Zeit ins Spiel gefunden. Wir sind blutleer und ohne Einsatz aufgetreten Hinten haben wir uns viele schnelle Bälle gefangen und im Angriff leichte Fehler gemacht. Letztendlich hätte es auch deutlicher ausgehen können. Jetzt kommt am Sonntag Flensburg, deswegen müssen wir schauen, dass wir das Spiel schnell verdauen.”