D1: Klarer Sieg gegen Alfdorf/Lorch

D1-Jugend Bezirksklasse
TV Bittenfeld – TSV Alfdorf/Lorch 28:17 (12:6)

Nach 7-wöchiger Pause durfte die D1 am vergangenen Samstag wieder ins Spielgeschehen eingreifen. Das Team musste ohne Jaron Möhrle, Luca Spiertz und Dennis Stegemeyer antreten und tat sich am Anfang recht schwer. Die offensive Abwehr unsere Jungs bekam zu wenig Zugriff auf die Gäste aus Alfdorf/Lorch, denen es immer wieder gelang die freien Räume zu nutzen. Noch konnte sich der TVB nicht absetzten, in der 16. Spielminute führte man knapp mit 7:5, doch dann klappte es in der Abwehr besser. Man konnte viele Bälle gewinnen und kam zu einfachen Toren. Der Schlussspurt brachte dem TVB eine beruhigende 12:6-Pausenführung. Nach dem Wechsel änderte sich am Spielverlauf wenig. Der TVB hielt seinen Vorsprung, konnte ihn allerdings nicht weiter ausbauen. Wieder dauerte es fast eine Viertelstunde ehe man den Sack endgültig zumachte und den klaren 28:17-Sieg errang. Insgesamt wieder ein starker Auftritt unserer Jungs.
Am nächsten Samstag muss man beim Nachbarn aus Hohenacker antreten. Hier will man wieder eine gute Leistung zeigen und die Siegesserie fortsetzten.

Mannschaft: Tim Metzger, Liam Wilsdorf (3), Maximilian Zeisler (6), Luke Fritz (4), Kevin Müller, Tim Bauer (7/2), Marvin Müller (4), Robert Gierer (4).