Sparkassen-Cup

TSV Altensteig Abt. Handball veranstaltet den Sparkassen-Cup vom 05.08.-07.08.2016

Auch in diesem Jahr präsentiert der TSV Altensteig Handball ein Turnier der Spitzenklasse in familiärer Atmosphäre.

700 Minuten Spitzenhandball mit internationaler Beteiligung

Das Teilnehmerfeld umfasst fünf Erstligisten, mit dem HBW Balingen-Weilstetten und dem TVB 1898 Stuttgart zwei bereits bekannte Gäste und dem HSC 2000 Coburg einen aktuellen Aufsteiger. Die Kadetten Schaffhausen sind in der Schweizer 1. Liga zuhause und mit dem HC Vaslui begrüßen die TSVler einen rumänischen Erstligisten.

Die SG BBM Bietigheim ist in der kommenden Saison wieder in der 2. Bundesliga anzutreffen. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch die SG H2Ku Herrenberg (Baden-Württemberg Oberliga) und den TSV Altensteig selbst (Württemberg-Liga Nord).

Unter den Spielern finden sich viele Nationalspieler z. B. aus der Schweiz, Schweden, Rumänien, Österreich, Ungarn, Polen, Tschechien und vielen anderen Ländern.
Zudem begrüßen wir mit Christian Schäfer den aktuellen Torschützenkönig der 2. Bundesliga, der für die SG BBM Bietigheim aufläuft.
Mit Markus Baur, Johannes Bitter, Michael Kraus und Pascal Hens werden auch einige Weltmeister von 2007 ihre Visitenkarte in den Altensteiger Hallen abgeben.

Als Schiedsrichter stehen mit den Gepannen Pritschow/Pritschow (Elitekader DHB), Moles/ Pittner (Eliteanschlusskader DHB) und Lier/ Lier (Bundesligakader DHB) ebenso erstklassige Unparteiische auf dem Spielfeld.

Der HSC 2000 Coburg wird zudem im Anschluss an den S-Cup sein Trainingslager in Altensteig absolvieren.

Der S-Cup wird in zwei Gruppen ausgetragen. Die Gruppenspiele finden am Freitag (18.30-21.00 Uhr) und Samstag (16.00-21.00 Uhr) statt. Die Platzierungsspiele finden am Sonntag ab 11.00 Uhr statt und das Finale wird um 16.00 Uhr ausgetragen.

Rahmenprogramm mit „Oldie-Derby“, Sportkreisjugenden und kulinarischen Köstlichkeiten

Ein weiteres Highlight ist das Einlagenspiel der TSV-Oldies am Samstag um 17.40 Uhr. Hier werden die Altensteiger Urgesteine wieder tief in die Trickwurfkiste greifen und die Zuschauer begeistern. Als Gegner treten die „SG HCL-Oldies“ an. Das heiße Lokalderby, dass auch im Aktivenbereich immer für Furore sorgt, wird in Topbesetzung erneut ausgetragen und sicher den ein oder anderen
Überraschungsgast aufs Parkett locken.

Beim Jugendturnier am Sonntag ab 10.30 Uhr treten die Sportkreisjugenden Calw, Freudenstadt und Pforzheim gegeneinander an. Die ausgewählten Talente der Altensteiger C-Jugend freuen sich schon die hervorragende Jugendarbeit des TSV zu zeigen.

Kulinarisch punktet der TSV in diesem Jahr erneut mit zwei selbstgemachte Currywurst-Soßen, die das Angebot um TSV-Burger, Pommes und Feines vom Grill noch attraktiver machen.
Kaffee und Kuchen, alkoholfreie Getränke sowie Weizenbier und Pils vom Fass stehen für die Gäste bereit. Ein spritzig frisches Geschmackserlebnis verspricht der neue Hochdorfer Schwarzwald Cider, ein feiner Apfeldessertwein in den zwei Geschmacksrichtungen Apfel und Birne. Für das leibliche Wohl ist somit wieder bestens gesorgt.

Die komplette Handballabteilung für seine Gäste im Einsatz

Für das Team von Reinhard Krebs, der in diesem Jahr wieder ein sehenswertes Teilnehmerfeld zusammengestellt hat, sind die zahlreichen Helfer vor und hinter den Kulissen unabdingbar um ein Event dieser Größe zu stemmen. Abteilungsleiter Achim Albrecht sagt „Hier ist die ganze Abteilung gefordert und noch viele mehr“.
Für seine Mannschaft sieht er auch das Highlight vor allem für die jungen Spieler sich mit den Spitzenteams zu messen und den ein oder anderen der Großen etwas zu ärgern. Das Ziel soll wie in den vergangenen Jahren der Kampf um den 7. Platz sein und für alle Mannschaften ein verletzungsfreies Turnier.

Die Eintrittskarten sind am Eingang der Eichwaldhalle als Kombi-Tickets für das ganze Wochenende oder als Tagestickets erhältlich. Gleichzeitig zählen diese als Lose für die Tombola, bei der am Sonntag viele attraktive Preise der Sponsoren verlost werden.

Der TSV freut sich viele Fans, Freunde und Neugierige begrüßen zu dürfen, die erstklassigen Handball zum Anfassen mit gemütlichem Beisammensein genießen möchten.