TVB verpflichtet Michael Kraus

Spielmacher wechselt von Frisch Auf Göppingen zu den Wild Boys / Vertrag bis 30.06.2017

Handball-Bundesligist TVB Stuttgart hat für die neue Saison Spielmacher Michael „Mimi“ Kraus verpflichtet. Der Weltmeister von 2007 und neue EHF-Cupsieger wechselt von Frisch Auf Göppingen zum TVB und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

„Seit vielen Jahren verfolge ich schon die bemerkenswerte Arbeit und die Entwicklung des TVB. Sehr gerne möchte ich künftig Teil dieses einzigartigen Projektes sein“, betont Michael Kraus. „Ich habe mich bewusst für den TVB entschieden, obwohl ich auch die eine oder andere interessante und lukrative Anfrage aus dem In- und Ausland hatte. Aber die professionelle Vereinsführung und die Mannschaft beim TVB bedeuten mir mehr als andere Komponenten“, so der 32-jährige.

TVB-Geschäftsführer Jürgen Schweikardt ist stolz und froh, nach Jogi Bitter in dieser Saison nun einen weiteren Weltmeister von 2007 künftig im TVB-Trikot zu sehen. „Wir haben mit Mimi viele sehr gute Gespräche geführt. Er kommt hier aus der Region und wir sind davon überzeugt, dass er uns auf dem Weg, den TVB in der 1. Liga zu etablieren, einen großen Schritt weiterbringen kann“, so Schweikardt.

Quelle: PM, TVB