Knappe Derbyniederlage in Schwaikheim

Die dezimierte Bittenfelder Truppe musste am vorletzten Spieltag in Schwaikheim eine 25:26 Niederlage hinnehmen. Bei Bittenfeld fehlten der verletzte Mark Leinhos, sowie wegen schulischer Belange Alexander Bischof und auch Martin Kienzle konnte nicht eingesetzt werden. Zu allem Übel verletzte sich auch noch Maximilian Schmid-Ungerer bereits Mitte der 1. Halbzeit.

Das Spiel begann sehr zäh für den TVB. Nach diversen Abspielfehlern und Unkonzentriertheit in der Abwehr führte Schwaikheim bereits mit 10:5 Toren, danach war man besser im Spiel und konnte den Rückstand aufholen und bis zur Pause sogar eine 13:11 Führung herausarbeiten. Im 2. Durchgang kämpfte sich Schwaikheim wieder heran. Bei den Bittenfelder schwanden zu Ende die Kräfte und die Hausherren konnte kurz vor Schluss in Führung gehen. Zu mehr wie den Anschlusstreffer zum 26:25 Endstand reichte es aber nicht mehr. Nun gilt es sich zu regenerieren um am nächsten Samstag (19.30 Uhr Gemeindehalle Bittenfeld) das letzte Saisonspiel gegen den Tabellenzweiten SV Remshalden zu bestreiten.

Nach dem Spiel lädt das Perspektivteam zur Saisonabschlussparty. Es werden Rote gegrillt es gibt Musik und einer Tombola mit attraktiven Preisen. Lassen Sie sich dies nicht entgehen und feiern Sie mit der 2. Mannschaft den tollen 5. Tabellenplatz in dieser Saison.