TVB erhält Lizenz

Der Handball Bundesligist TVB Stuttgart hat heute vom Lizenzierungsausschuss der Deutschen Handball-Liga (HBL) die Lizenz für die Saison 2016/2017 sowohl für die 1. als auch 2. Handball-Bundesliga ohne Auflagen und Bedingungen erhalten.

Seit 2006 spielt der TV Bittenfeld in der 2. Handball-Bundesliga, im Sommer 2015 stieg der TVB dann in die DKB Handball-Bundesliga auf. Neben der sportlichen Qualifikation hat der TVB in den zurückliegenden Jahren auch immer aufgrund seiner wirtschaftlichen Professionalität überzeugt. So hat die HBL den Wild Boys auch für die kommende Saison ein gutes Zeugnis ausgesprochen und die Lizenz für beide mögliche Ligen erteilt.

„Wir freuen uns über die erneute Lizenz ohne Auflagen und Bedingungen. Dies ist ein Zeichen für unsere konsequente, professionelle Struktur und Arbeitsweise. Ein großes Dankeschön gilt allen Partnern und Sponsoren, sowie den Mitgliedern der Gremien und den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern. Sie alle haben einen wesentlichen Anteil am Erfolg des TVB“, betont Geschäftsführer Jürgen Schweikardt.

Quelle: PM, TVB