D1: Heimsieg gegen Schmiden/Oeffingen

D1-Jugend Bezirksliga
TV Bittenfeld – HSC Schmiden/Oeffingen 30:21 (13:9)

Unsere Jungs von der D1 konnten im Spiel gegen den HSC Schmiden/Oeffingen endlich wieder ein Erfolgserlebnis feiern. Sie zeigten von Anfang an, dass sie das Heimspiel gegen den Tabellensiebten unbedingt gewinnen wollten. Die Abwehr agierte sehr aktiv und es gelangen viele Ballgewinne. Man versuchte daraus schnell in den Gegenstoß zu kommen, was auch oft gelang. Doch das birgt auch seine riesigen, an diesem Tag verlor man dadurch auch einige Bälle wieder an den Gegner. Das passierte unseren Jungs vor allem in der Phase, als sie mit 5 Toren in Führung lagen. So konnten die Gäste aus Schmiden verkürzen und kamen beim 11:9 wieder ran. Doch die D1 packte bis zur Pause wieder zwei Tore drauf.
Nach dem Wechsel konnte der TVB seinen Vorsprung weiter ausbauen. Unsere Jungs zeigten insgesamt eine tolle Leistung, spielten gute Kombinationen und hatten den Blick für den freien Mann. Am Ende konnte die D1 endlich wieder einen Sieg feiern, das haben sie sich auch redlich verdient.
Jetzt hat man erst mal zwei Wochen spielfrei, ehe man am 12.03.2016 zu den starken Weinstädter reisen muss.
Mannschaft: Fabian Bauer (Tor), Noah Behling (5/1), Leon Fritz (4), Roman Wildenauer, (3), Timo Müller (3), Dennis Brudermüller (3), Rinor Haxhimehmeti (2), Dennis Stegemeyer (10/2).