Deutliche Niederlage

D1-Jugend Bezirksliga
SV Fellbach – TV Bittenfeld 40:13 (22:5)

Unsere Jungs von der D1 hatten am vergangenen Sonntag beim Tabellenzweiten aus Fellbach keine Chance und verloren wie das Hinspiel deutlich. Gegen die sehr offensive Abwehr der Gastgeber tat man sich ganz schwer. Von dieser Deckungsvariante weichte der SV auch nicht ab, und fast jeder Fehler wurde mit einem Gegentor bestraft. Zwar versuchten unsere Jungs alles, sich so gut wie möglich zu wehren und hatten auch viele gute Aktionen, doch in der Summe viel zu wenig um die Niederlage in Grenzen zu halten. Auch konnten nicht alle Spieler ihre Leistung an diesem Sonntagvormittag abrufen. Über Sinn oder Unsinn der unnachgiebigen Handballkammeraden kann man streiten, muss man aber auch nicht. Ein weiterer Grund für unsere Jungs sich weiter im Training reinzuhängen und so besser zu werden.
Jetzt hat man erst mal lange spielfrei, ehe man am 20.02.2016 zu Hause auf den HSC Schmiden/Oeffingen trifft. Vielleicht gelingt da wie im Hinspiel ein Sieg.
Mannschaft: Fabian Bauer (Tor), Noah Behling (2), Liam Wilsdorf (1), Leon Fritz (4), Roman Wildenauer, (3), Timo Müller (4), Dennis Brudermüller, Rinor Haxhimehmeti (2).