Unentschieden in einem irrem Spiel

Die WILD BOYS erreichen in einen Spiel mit einer irren Schlussphase gegen den VfL Gummersbach ein Remis.

Michael Spatz setzt den Schlusspunkt und verwandelt einen 7-Meter bereits nach Ablauf der Spielzeit. Die WILD BOYS freuen sich riesig über die zweiten Punkte der Saison. Nach einem zwischenzeitlichen Halbzeitrückstand von 19:22 kämpfen sich die WILD BOYS klasse ran und ergattern sich verdient einen Punkt.

Ausführlicher Berich folgt.

 

Quelle:  Patrick Rommel, TVB