Philipp-Laible-Gedächtnisturnier 2015

Am vergangenen Wochenende veranstaltet der TV Bittenfeld nun schon zum 9-mal. Sein Philipp-Laible-Gedächtnisturnier für Jugendmannschaften. Auch in diesem Jahr konnte man ein starkes Teilnehmerfeld zusammenstellen und die machten das Turnier zu einem hochkarätigen Wettbewerb. Die neuformierten Team stehen zwar noch am Anfang ihrer Vorbereitung haben aber schon ganz gute Ansätze gezeigt.

Hier geht’s zur Bildergalerie

Am Samstag ging es mit dem C-Jugend Turnier los. 6 Teams waren am Start auch die Finalisten im Endspiel um die württembergischen Meisterschaften FA Göppingen und der JSG Echaz-Erms. Göppingen stellte sich an diesem Tag als stärkstes Team heraus, sie könnten alle Spiele gewinnen. Auch gegen die Talent-Schmiede aus Baden, die SG Pforzheim-Eutingen. Unsere C-Jugend, unter den Trainern Isolde Held-Fröschle und Kevin Hsu, landete  mit zwei Siegen zwar nur auf dem  4.Platz, zeigte aber gute Ansätze, was für die anstehende Qualis Hoffnung macht das Ziel Verbandsklasse zu erreichen.

Platzierungen C-Jugend: 1. FA Göppingen, 2. SG Pforzheim-Eutingen, 3. JSG Echaz-Erms, 4. TVB, 5. JSG Deizisau/Denkendorf, 6. Hanballregion Bottwartal JSG

Sonntags früh am Morgen ging es mit der D-Jugend weiter. Da setzte sich klar der SV Remshalden durch, gefolgt vom starken Nachwuchs  von der JSG Echaz-Erms. Unsere Jungs waren noch nicht soweit um gegen diese Gegner bestehen zu können. Aber die werden sich im Laufe der Zeit sicherlich noch deutlich verbessern. Dafür werden die Trainer Andreas Steeb, Sven Rögner und Roland Wissmann schon sorgen.

Platzierungen D-Jugend: 1. SV Remshalden, 2. SG Weinstadt, 3. JSG Echaz-Erms und Handballregion Bottwar JSG, 5. TVB, 6. EK Winnenden

Am Nachmittag dann der Auftritt der B-Jugendlichen. Hier sah man schon Jugendhandball auf höchstem Niveau. Dabei präsentiert sich der Gastgeber vom TV Bittenfeld mit Trainer Michael Schweikhardt und Ludek Drobek schon in guter Form und mussten nur gegen die spielstarken Pforzheim-Eutinger ein unentschieden hinnehmen. Dem Teams der JSG Bottwar gelang mit einem Sieg im letzten Spiel gegen Pforzheim eine Überraschung, was die Teams Bittenfeld und Pforzheim um eine Entscheidung im 7-Meter werfen brachte.

Platzierungen B-Jugend: 1. TVB, 2. SG Pforzheim-Eutingen, 3. Handballregion Bottwar JSG, 4. JSG Rottweil, 5. TV Flein, 6. SV Kornwestheim.

Das Turnier war sicherlich für alle Mannschaften eine gute Vorbereitung auf die anstehende Qualis, auch wenn viele Teams nicht komplett antreten konnten.

Ein großer Dank noch mal an alle beteiligten Mannschaften und auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr! Dank auch an die Schiris und an die Helfer im Bewirtungsteam ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

Hier geht’s zur Bildergalerie