Zwei WILD BOYS verlängern ihre Verträge

Gute Nachrichten von den WILD BOYS des TV Bittenfeld 1898: Neben Rechtsaußen Michael Seiz hat auch der Linksaußen Tobias Schimmelbauer seinen Vertrag verlängert. Damit werden beide Außenspieler weiterhin das TVB-Trikot tragen und dem Verein über die aktuelle Saison hinaus treu bleiben.

Der 27-jährige Tobias Schimmelbauer begleitet den TVB bereits seit 2010 und erreichte mit der Mannschaft ein Jahr später mühelos die Qualifikation zur eingleisigen zweiten Bundesliga. Als wichtige Stütze in der Abwehr und zuverlässiger Konterspieler trägt der Linksaußen auch im bisherigen Saisonverlauf wesentlich zum Erfolg der WILD BOYS bei. „Ich freue mich darüber, den Weg mit dem TVB weitergehen zu können. Unsere gemeinsamen Ziele haben sich nicht geändert und ich fühle mich sehr wohl hier“ so Schimmelbauer.

Mit der Verlängerung des Eigengewächses Michael Seiz verfolgt der Verein den Weg, auf Talente aus der eigenen Jugend und der Region Stuttgart zu setzen. Seiz spielt seit 1998 beim TVB und durchlief sämtliche Jugendteams des Vereins. Aufgrund seiner Zielstrebigkeit schaffte der Rechtsaußen über das Perspektivteam den Sprung in den Bundesligakader und geht dort seit drei Jahren auf Torejagd. „Auch ich freue mich sehr darüber, dass der TVB und ich weiterhin gemeinsam an unseren Zielen arbeiten werden. Seit ich laufen kann bin ich beim TVB und deshalb ist es umso schöner, weiterhin ein Teil des Bundesliga-Teams zu sein“ sagt Seiz zu seiner Vertragsverlängerung.