C2 Jugend – Blackout in Fellbach !

SV Fellbach – TV Bittenfeld 2   32:18 (14:10)

Die C2 konnte in Fellbach nicht annähernd sein wahres Leistungsvermögen abrufen und musste letztlich eine deutliche Niederlage hinnehmen.

Bereits zu Beginn hatten die Blau-Weißen große Abstimmungsprobleme in der Abwehr. Zusätzlich blieben wieder einmal selbst die besten Chancen ungenutzt. Die Gastgeber nutzten dies schnell zu einer Vier-Tore-Führung (4:8). Das fällige Team-Time-Out des TVB brachte kurzfristig etwas mehr Struktur ins Spiel und unsere Jungs verkürzten auf 9:11. Doch diese Phase hielt nur kurz an und zur Pause lag man wieder mit vier Treffern im Rückstand.

Die guten Vorsätze blieben dieses Mal leider in der Kabine. Durch drei unnötige Ballverluste konnte Fellbach die Führung auf 10:17 ausbauen. Dies sollte bereits die Entscheidung gewesen sein. Die Gastgeber steigerten sich in einen Spielrausch, dem unsere Mannschaft an diesem Tag nichts entgegen setzen konnte. Durch zahlreiche Konter siegten die hochmotivierten SV-Jungs völlig verdient mit 18:32.

Die Blau-Weißen haben nun zwei Wochen Zeit, um diese schmerzliche Niederlage zu verdauen. Am Sonntag, 08.02.2015 ist das Team aus Stammheim/Zuffenhausen in der Gemeindehalle zu Gast.

Das Team:

Max Petershans, Maxi Hamp (beide Tor), David Ristov, Carlo Schreyer, Max Keil, Lars Rögner, Tobias Schmalzried, Nico Herrmann, Finn Eberle, Lucas Kleinknecht, Max Kunze, Jonas Ziegler