B1 Jugend Württembergliga

HC Oppenweiler/Backnang vs. TV Bittenfeld 25:29 (13:17)

Erfolgreich ins neue Jahr ist die B-Jugend des TVB gestartet, in Oppenweiler setzte sie sich sicher und ungefährdet mit 29:25 gegen die HC Oppenweiler/Backnang durch.

Nach vier Minuten lag Bittenfeld bereits mit 4:0 vorne und profitierte hiervon die gesamten ersten 25 Minuten. Teilweise wuchs der Vorsprung auf bis zu sechs Tore, pendelte sich aber immer wieder auf die vier Tore ein, auch beim Halbzeit-Stand von 17:13 für die TVB-Youngsters hatte er Bestand.

Nach der Pause startete die Heimmannschaft viel engagierter in die Partie und Bittenfeld hatte alle Hände voll zu tun, sie auf Distanz zu halten, beim 18:20 kam Oppenweiler/Backnang bedrohlich nahe. Ein Zwischenspurt von Bittenfeld mit einem 5:0-Lauf innerhalb von fünf Minuten rückte die Verhältnisse wieder zurecht und zog dem Gegner ein bisschen den Zahn. In den verbleibenden zehn Minuten plätscherte das Spiel vor sich hin und endete mit einem dem Spielverlauf und den gezeigten Leistungen gerechten 29:25 für den TVB.

Es spielten: Adrian Beurer, Nick Lehmann (beide im Tor); Levi Fröschle, Nick Haspinger, Lucas Hochwimmer, Marcel Meyer, Tim Mildenberger, Elias Müller, Benedikt Qual, Hagen Schnetzer, Leander Schnetzer und Quentin Schnetzer.