D1 Jugend Bezirksliga

TV Bittenfeld – SG Schorndorf 31:27 (16:13)

In einem tollen Jugendspiel bezwang die D1 des TVB die Mannschaft aus Schorndorf und bleibt mit 12:2 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Beide Teams waren von Beginn an hellwach und lieferten sich einen offenen Schlagabtausch. Schorndorf dank individueller Stärke kaum in den Griff zu bekommen lag zunächst aber meist im Rückstand. Der TVB war in der offensive spielerisch auf der Höhe und traf fast nach belieben. Da taten die Tore die man hinten bekam nicht ganz so weh und beim 8:4 fühlte es sich auch ganz gut an für unsere Jungs der D1. Das ging auch eine ganze Weile so weiter. Doch aus dieser Wohlfühlphase landete man plötzlich wieder auf dem Boden der Tatsachen. Vergebene Chancen und Unkonzentriertheiten in der Abwehr brachten die Gäste zurück ins Spiel. Kurz vor der Pause glichen die auf 13:13 aus. Unsere Jungs ließen sich dadurch aber nicht aus der Bahn werfen, und hatten die richtige Antwort parat. Finn Eberle und zweimal Max Keil sorgten für die doch beruhigenden 16:13 Pausenführung.

Der Gast aus Schorndorf ließ sich aber auch im zweiten Durchgang nicht so leicht abschütteln. Der TVB hielt zwar zunächst seinen Vorsprung, musste aber beim 20:20 wieder den Ausgleich hinnehmen. In der entscheidenden Phase wurde es richtig spannend in der Gemeindehalle. Die SG brachte immer wieder ihren zweikampfstarken und wuchtigen Rückraum in Position die nun nach belieben trafen. Der TVB hatte aber was dagegenzusetzen und geriet in dieser Phase auch nicht in Rückstand. Im Gegenteil, der agile Noah Behling sorge mit seinen drei Treffern in Folge dafür, das sich sein Team wieder weiter absetzten konnte. Fabian Bauer im Kasten des TVB verhinderte mit seinen Paraden die Gegentore, so konnte man sich von der SG absetzten. Diese Führung ließ man sich auch nicht mehr nehmen. In einem Spiel zweiter starken Teams behielt der TVB die Oberhand und siegte am Ende mit 31:27. Glückwunsch an das ganze Team zu diesem Erfolg!!

Nun hat man ein Wochenende spielfrei, dann trifft man am Samstag, 13.12.2014 zu Hause auf die HSC Schmiden/Oeffingen. Das Hinspiel in Oeffingen hatte man ja gewinnen können, doch das war ein hartes Stück Arbeit. Das wird keine leichte Aufgabe für unsere Jungs werden. Die wollen aber ihren zweiten Tabellenplatz halten, und eine ähnlich starke Leistung wie gegen Schorndorf zeigen. Alle Handballfreunde sind recht herzlich eingeladen. Unterstütz mit eurem Besuch die Jugend des TV Bittenfeld! Gespielt wird am Samstag, den 13.12.2014 um 18:00 Uhr in der Gemeindehalle.

Mannschaft: Fabian Bauer im Tor, Max Luithardt (1), Noah Behling (6), Finn Eberle (8/4), Linus Feinweber, Max Keil (13), Julian Lok, Sebastian Luithardt (3), Luca Jaudes.