D1 Jugend Bezirksliga

TV Bittenfeld – SV Remshalden 18:26 (13:13)

Jetzt hat es auch die D1 Jugend erwischt. Im Spiel der bisher ungeschlagenen Teams unterlagen unsere Jungs am Ende etwas zu deutlich mit 18:26.

Das Spiel der beiden verlustpunktfreien Tabellennachbarn begann rasant und auf hohem Niveau. Tolle Aktionen auf beiden Seiten und ein hohes Tempo unterstrich das Spitzenspiel als solches. Keiner der Kontrahenten konnte sich entscheidend absetzten. Doch schon hier zeigte sich das Problem an diesem Nachmittag auf Seiten des TVB. Man machte zu viele Fehler und gab die Bälle zu einfach her. Das sollte sich im zweiten Durchgang rächen. Die Jungs vom TVB waren jetzt völlig von der Rolle und hatten dem Gast aus Remshalden nichts mehr entgegenzusetzten. Die setzten sich fast problemlos auf 18:13 ab, und dieser Rückstand nagte noch zusätzlich am Selbstbewusstsein der D1. Fehlwürfe und Fehlpässe waren die Folge. die eine Chance das Spiel gegen die starken Remshaldener noch einmal offen zu gestalten zunichte machte. Am Ende musste der TVB eine deutliche 18:26 Niederlage einstecken. Mit der Form der vergangenen Spiele wäre sicherlich ein besseres Ergebnis drin gewesen. So hatte man aber leider keine Chance.

Diese Niederlage wollen die Jungs nun schnell vergessen machen. Schon am kommenden Sonntag hat man Gelegenheit, wieder ein Erfolgserlebnis zu erfahren. Da trifft man auswärts auf die bisher sieglosen HSG Oberer Neckar. Der TVB will da wieder eine bessere Leistung zeigen. Gespielt wird am Sonntag, den 23.11.2014 um 16:45 Uhr in der Flatow Sporthalle in Wangen.

Mannschaft: Fabian Bauer im Tor, Max Luithardt (3), Noah Behling (2), Fabian Berger (1), Finn Eberle (5/1), Linus Feinweber (3), Max Keil (2), Julian Lok, Sebastian Luithardt (1), Luca Jaudes (1).