TVB im Südtiroler Trainingslager angekommen

Die WILD BOYS sind am Sonntagabend im Südtiroler Trainingslager angekommen. Bislang wurden zwei Läufe, eine Hüttenwanderung und mehrere Trainingseinheiten durchgeführt.

Am Sonntagmittag ging die Reise für das TVB-Team los. Gemeinsam stärkten sich die Jungs auf dem Most- und Rettichfest, auf dem sie einige Stunden davor noch den Barbetrieb übernommen hatten. Eine siebenstündige Fahrt später war das Reiseziel, das Hotel Alpenhof im Ultental, erreicht. Das gemeinsame Abendessen im Hotel sollte der letzte Programmpunkt nach der langen Anreise sein.

Pünktlich um 7 Uhr ging es am gestrigen Montagmorgen mit der ersten Laufeinheit am örtlichen Stausee los. Danach wurde kräftig gefrühstückt und es folgte die erste Teambesprechung. Was dann folgte, wird einigen vermutlich noch etwas länger in Erinnerung bleiben: Eine dreistündige Hüttenwanderung bei schönstem Sonnenschein endete am frühen Nachmittag im Hotel. Spezielle Kraftübungen und Teambuilding-Aufgaben wurden zusätzlich unterwegs bewältigt.

Der Montag wurde mit einer Trainingseinheit in der Ultentaler Sporthalle beschlossen, es folgten Abendessen und Teambesprechung am Abend.

Seit einigen Stunden sind die WILD BOYS nun schon wieder im Einsatz, haben die erste Laufeinheit hinter sich gebracht und werden einige spezielle Übungseinheiten absolvieren. Am Nachmittag steht ein Fußball-Freundschaftsspiel gegen den FC Ulten auf dem Programm, am späten Abend werden die Spieler zusammen das Halbfinalspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Brasilien anschauen.

Wir werden sehen, was uns der Mittwoch bringen wird und werden davon berichten…